Fühle mich allein an meiner Schule, was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist toll, dass du Leute auch mal ansprichst. Du hast ja zwei richtig gute Freunde, sie sind eine wichtige Stütze, auch wenn sie nicht bei dir wohnen, bleib am Ball.

Eigentlich sollten jetzt sich alle auf den Stoff konzentrieren und nicht zicken. Du hast das doch aus Wut geschrieben und ich glaube, das ist sie bei ihnen auch der Fall. Du solltest das eine Mädchen, dass du symphatisch findest, mal alleine treffen, ohne dass die anderen das mitkriegen. Sie sind doch nur eifersüchtig.

Konzentrier dich auf den Stoff und Freundschaften ergeben sich manchmal, wenn es nicht denkt. Vielleicht findest du in den anderen Klassen jemanden toll. Zeig nicht, dass du dich ärgerst, aber wenn jemand fies ist, sprich ihn direkt darauf an, weil das musst du dir nicht gefallen lassen, vielleicht auch mal, wenn ihr unter vier Augen redet. Überleg dir einen Konter und lass dich nicht unterkriegen. Vielleicht kommen sie zur Vernunft. Vieö Glück!

Sei frih, dass du zwei gute Freunde hast und guck mal nach Vereinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lolli1107
16.11.2015, 23:14

Ja also, habe ein Mädchen mal gefragt welches gut mit dem Mädchen meiner alten Schule befreundet ist jetzt also hat sie sobald ich das gefragt habe nicht so begeistert reagiert da war mir schon alles klar.. Versuche mich von den Leuten ihrer Klasse vllt zu distanzieren. Klar bei uns ist damals vieles aus Wut passiert aber sie ist in meinen Augen einfach keine richtige Freundin und ich in ihren wohl auch nicht, daher ist das gut so wie es ist. Aber wenn du einmal jmd fragst und dann einen Korb bekommst, passt du lieber bei anderen auf mit denen du dich gut verstehst.. Will auch nicht dass irgendwann jeder sagt ja sie versucht es bei allen aber alle wollen nicht.. Bin einfach durcheinander vllt sollte ich erstmal gar nichts machen und das alles sacken lassen.. Und die beiden Freundinnen die ich hab wohnen gar nicht weit weg zum Glück sind nur auf anderen Schulen und streben andere Abschlüsse an als ich

0

Fortsetzung: ..Fand das jedenfalls echt dreist von ihr und es hat mich irgendwo auch verletzt dass irgendwelche Leute meinen zu wissen, wen ich hab und wen nicht. In der Schule rede ich halt mal mit dem und dem und gehe mal mit dem und dem dahin aber wirklich feste Leute hab ich leider nicht in der Schule.. Ist das schlimm? Es ist doch wichtig überhaupt richtige Freunde zu haben, ob nun in der Schule oder außerhalb. Irgendwo tut es schon weh, zu sehen, wie das andere Mädchen aus meiner alten Klasse super zurecht kommt und ich mich an die falschen Leute drangehängt habe und jetzt niemanden so wirklich dort hab außer ab und zu mal mit dem ein oder anderen oberflächliches Gelaber. Manchmal interessiert es mich nicht so aber dann wiederum macht es mich sehr unglücklich. Ist jemand in einer ähnlichen Situation oder weiß was zu tun ist? Danke im voraus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lolli1107
16.11.2015, 23:03

Tut mir leid für den Roman aber das geht mir echt nah und ich fühle mich teilweise depressiv

0

Was möchtest Du wissen?