fühl mich fehl am Platz

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange du deinen Zustand so duldest,wird sich leider nichts ändern. Dein Mann ist es wahrscheinlich so gewöhnt,das alles reibungslos funktioniert bzw. du funktionierst. Rede doch mal in einer ruhigen Stunde mit ihm,vielleicht nicht gerade wenn er von der Arbeit heimkommt,sondern am Wochenende,das du so wie es jetzt ist unglücklich bist. Wenn ihm was an dir liegt,wird er sein Verhalten hoffentlich ändern. Wegen denn Kindern brauchst du dir keine Sorgen machen,wenn du eine Trennung in Erwägung ziehen solltest,sie können ihren Papa ja noch sehen. Außerdem merken Kinder auch die Spannungen zwischen Ehepartner und leiden darunter. Noch ein Tip,schaue doch mal in den Spiegel und sage ich bin ein toller Mensch und bin was Wert,das Stärkt dein selbstbewußtsein und auch dein Auftreten gegenüber deiner Familie. Wie schon geschrieben,rede mal mit deinem Mann darüber. Frage doch mal deinen Schwiegervater was er gegen dich hat. Deiner Mutter solltest du auch ruhig mal sagen,das du ein eigenes Leben hast, und nicht möchtest,das sie sich andauernd einmischt,den du machst das ja auch nicht bei ihr. Ich wünsche dir Viel Erfolg.

es ist schwierig da man nicht dein umfeld kennt u. mit guten tipps kann auch falch liegen kann nur sagen was ich machen würde es gibt wirkich gute hilfe bei beratungs stellen einfach da mal nach Hacken leute ich habe dieses broblem was kann ich tun oder wie könnte man helfen aber wenn du das nicht möchtest oder es wäre keine lösung ich würde meinen kinder zu liebe so ein verhalten nicht in gegenwart den kindern gut finden den sie sind das seelenleben sie spüren das du hir grade zerbrichst wünsche dir alles glück der Erde das es einen Weg gibt der euch/Dir hilft

Niemand sollte im Sozialem Umfeld unglücklich sein. Tu das, was dich Glücklich macht, und achte dabei an die Person, die dir wichtig sind ( Deine Kinder ).

Was möchtest Du wissen?