Fühl mich bedrückt, weil Freunde von meinen Eltern gegangen sind?

5 Antworten

Sei nicht so egozentrisch. Das Leben deiner Eltern dreht sich nicht nur um Dich. Wenn die Freunde ein Problem haben, dann sicherlich nicht mit Dir und sie werden es sicherlich auch nicht mit Dir besprechen wolle. Sie haben eher geflüstert, weil es Dich nichts angeht. Ein schönes Beispiel dafür, dass Du eben nicht der Nabel der Welt deiner Eltern und deren Freunde bist.

Vielleicht haben sie tatsächlich ein Problem, aber das musst nicht du sein!

Sie wollten es nur mit deinen Eltern teilen und haben aus diesem Grund leiser geredet, vllt auch weil es ihnen i.M. nicht so gut geht

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn es mit Dir zu tun gehabt hätte, dann hättest Du entweder

vor dem schon gewußt, dass sich was zusammenbraut.

Oder

nach dem Gespräch eine Standpauke erhalten.

Das hat wohl kaum mit dir etwas zu tun, wieso auch?

Frag deine Eltern mal. Aber beziehe es dabei nicht auf dich. z.B. "Mir ist aufgefallen, dass X&Y diesmal so leise gesprochen haben und früh gegangen sind. Gab es bei ihnen ein Problem?"

Was möchtest Du wissen?