Fuchs als Haustier in der Schweiz?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du ihn draussen hälst ist alles in Ordnung. In Deutschland sind das glaube ich 100m² die du zur Verfügung stellen musst. Ob du ihn dann mit ins Haus nimmst und so weiter. Das interessiert dann eh keinen mehr.

Füchse gibt es durchaus als Haustiere.

Sie wurden extra dafür Domestiziert und sind somit keine Wildtiere wie hier viele behaupten.

Es kommt immer auf das Land und die Gesetze an. In Österreich (wo ich wohne) ist es so weit ich weiß Verboten.

In der Schweiz ist es aber erlaubt glaube ich. 2 Füchse brauchen aber mindestens eine Gehegegröße von 100 m2.

Außerdem musst du dir bewusst sein dass die Anschaffung extrem aufwändig und teuer ist.

Ich glaub ein domestizierter Fuchs kostet je nach Farbschlag umdie 2000 Euro. Außerdem musst du ihn wahrscheinlich in Russland oder so kaufen. Das heißt der Transport und die Papiere kommen auch dazu

Danke das du nicht wie die Meisten so nen scheiss laberst. Danke🙏🙏

1

dass man einen Wolf nicht als Haustier halten darf

Füchse auch nicht, denn das sind ebenso Wildtiere.

Wildtiere gehören der freien Natur und nicht irgendwelchen Tierjunkies.

Vielen Dank. Dachte Füchse gelten unter den Exotischen Tieren.

0
@Schweizer5552

wie würdest Du mit diesem Unwissen als Tierhalter fungieren können?!

such Dir ein anderes Hobby!

1

1. War ja nur eine Frage.
2. ist es nicht mein Hobby und
3. Ich hätte eine Schulung darüber gemacht und mir das Wissen angeeignet.

0

Lieber werden sie gehalten als das sie als Stiefel oder Jacke oder so enden!

0

Was möchtest Du wissen?