Fu6 und Armgewichte im Alltag

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Das ist ganz sicher sinnlos. Dein Körper wird vollkommen unnötig und permanent mit einem erheblichen Mehrgewicht belastet. Auch für den Muskelapparat ist das nicht optimal. Die Muskeln brauchen zum Wachsen einen ständigen Wechsel von Reiz- und Ruhephasen. Nicht einzuwenden ist gegen die Methode zum Beispiel beim 30 minütigen joggen die 1 - kg Hanteln in der Hand zu halten. Ich wünsche Dir alles Gute.

Ich hab - wenn ich einmal in der Woche eine halbe Stunde zum Schwimmen gehe, zwei Gewichtsmanschetten (ca. 500gr) an den Fußgelenken/Unterschenkeln. Zweck ist, wenn ich mich mit meinen Armen am Geländer festhalte, dass meine Beine etwas nach unten gezogen werde und ich quasi stehe. Durch meine Querschnittlähmun unterhalb des 2./3. Brustwirbels würde ich es nicht schaffen, gerade zu stehen. Wenn ich dann gemütlich am Rücken schwimme sorgen die Manschetten für etwas Last. Ich hätte zwar noch ein paar Manschetten zum Anlegen unter Tags, aber hab sie schon ewig nimmer benutzt.

Würde ich dir nicht empfehlen, da einfach die Gefahr groß ist dass Haltung und Bewegungsablauf negativ beeinträchtigt werden

Ich würde darauf verzichten, denn wenn Du die ständig trägst, dann belastest du damit nur unnötig deine Gelenke. Mach lieber so etwas für den Muskelaufbau (verdichtung), denn dichtere Muskeln verbrennen mehr Fett und damit nimmt man automatisch ab ;-)

Grüße Angie

Was möchtest Du wissen?