FU Berlin mit 1,6er Abi?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Ich habe mich mal durch das Vergabeverfahren der Hochschule gewühlt. Vorab: Ja, Bio und Mathe werden berücksichtigt. Die interessanten Dokumente sind dieses:

http://www.fu-berlin.de/studium/bewerbung/formulare/studienrelevante_taetigkeiten_und_schulfaecher_inderadh-quote.pdf

und dieses:

http://www.fu-berlin.de/studium/docs/DOC/ncliste.pdf

Du siehst in der zweiten Liste, dass im letzten Wintersemester im Auswahlverfahren der Uni die benötigten Punkte für Psychologie bei 75 lagen. Hier gilt: Je niedriger die Punkte, desto besser!

Mit Hilfe der Berechnungsgrundlage aus dem ersten Dokument, kannst du das also für dich ausrechnen. Ich hab's mal versucht und bin leider in deinem Fall auf deutlich mehr als 75 Punkte gekommen, was, wie gesagt, nicht so gut ist.

Schau's dir nochmal selbst an und rechne es durch (vielleicht habe ich auf die Schnelle was falsch gemacht). Ich denke aber, dass es schwer wird, mit deinen Voraussetzungen dort zugelassen zu werden.

Beste Grüße!


1,6 ist für Psychologie nicht hoffnungslos, aber schon etwas grenzwertig. Ganz große Chancen, Dir die Uni aussuchen zu können, hast Du da nicht, 

Bewirb Dich an möglichst vielen Unis, die für Dich infrage kommen könnten, und wart ab, von welchen Unis Du nach Ablauf der Frist dann ein Angebot erhältst. Wenn Du dann welche bekommst, kannst Du auswählen. 

Meine Tochter hatte damals einen Abischnitt von 1,4 und erhielt damit ganze drei Angebote. Schließlich ist sie in Kiel gelandet. So kann's kommen.

Was möchtest Du wissen?