FtM - Transgender?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Laut Deiner Frage "Transexualität" am 07.01.2012 um 16:29 Uhr

hast Du Dich wohl auf ein Psychologengespräch vorbereitet; Zumindest war das ein Aspekt Deiner Frage. War dieses Gespräch schon und was hat es zutage gefördert?

Wenn Du wirklich transident bist, dann weißt Du schon jetzt, dass Du dich im falschen Körper befindest und brauchst den Rat dieser Community nicht. So eine höchst persönliche Angelegenheit weißt nur Du allein.

Eine andere Frage wäre, ob Du bei Dir nicht einfach Transvestitismus vorliegt, weil Du Dich in männlichen Klamotten und Verhaltensweisen einfach nur wohl fühlst, ohne gleich das Gefühl haben zu müssen, als Frau falsch zu sein.

Sei, wie Du bist und wie du Dich wohl fühlst. Dir muss aber klar sein, dass eine (nicht nur körperliche) Änderung der Geschlechtsidentität ein ganz massiver Einschnitt in Deinem Leben sein wird. Es wird eine Befreiung sein, wenn du Dir zu 100% sicher bist. Beim leisesten Zweifel hingegen würde ich den Gedanken "transident oder nicht?" noch mal sehr kritisch beleuchten.

Nee , ich war noch nicht beim Psychologen . Habe die Frage damals gestellt , weil ich mir vorgenommen hatte , zu einem hinzugehen , aber am Ende bin ich doch nicht hingegangen , weil ich ja auch mit meinen Eltern hätte drüber sprechen müssen und keine Ahnung , ich könnte einfach nicht so sagen : Hey Mama , ich glaub ich bin transexuel . Ich weiß nicht warum ich das nicht kann :s Ich mache mir immer voll die Sorgen , was sie dann über mich denkt und alles .

0
@Jamie96la

Das ist unbestritten auch wirklich sehr schwierig. Aber so, wie Du Dein Leben beschreibst, glaube ich nicht, dass du wirklich transsexuell bist. Du scheinst auch nicht wirklich unglücklich zu sein, Du hast nur einfach einen sehr persönlichen Lebensstil entwickelt, der nicht mit dem Schubladendenken unserer Gesellschaft zusammenpasst. Die Kommentare auf der weiterführenden Schule belegen das eindrucksvoll.

Schau Dir mal die Homepage von Imke Duplitzer an. Sie ist eine deutsche Degenfechterin, erfolgreich - und hatte ab dem Moment Probleme, als sie sich als lesbisch outete. Der Verband ließ sie fallen, Medien umschrieben sie ob ihrer eher männlichen Erscheinung (war halt nicht die optische Superfrau) als "burschikos" oder "androgyn" - was sprachlich unsauber ist. Wie Du siehst, ist diese Denke also weder altersgebunden noch schultypisch - erwachsene Journalisten machen auch so einen Scheiß.

Ich habe Imke bei einem Empfang kennengelernt. Tolle Frau, starker Charakter, sehr sympathische Ausstrahlung. Kleidet sich nicht betont weiblich, nimmt eine dominante Position ein. Na und? Ob sie lesbisch, Transvestit oder transident ist, ist mir doch egal. Diejenigen, denen das nicht egal ist, DIE haben ein Problem.

Auf Dich bezogen: Nicht Du hast ein Problem, denn Du weißt, was Du willst. Lass' Dich nicht beirren. Starke Charaktere müssen nicht zwingend ein Problem der Geschlechtsidentität haben.

0
  1. Was oder wer du bist entscheidest nur du selbst. Lass dich nicht verändern.
  2. Zählt nicht der Geist und der Charakter des Menschen gegenüber mehr, als das äußere.
  3. Ich kann dir nicht sagen, wer du bist. Ich kenn dich nur aus dieser Frage. Aber ich kann dir sagen, dass du gut bist wie du bist. Denn nur der tote Fisch schwimmt mit dem Strom

transgender oder genderfluid oder..?

Hallo,

Ich bin biologisch gesehen ein Mädchen aber fühl mich als junge viel wohler. Hab mich auch schon geouted und Therapie begonnen. Nun tauchen komische Gefühl auf und ich weis nicht mehr ob ich nun trans oder genderfluid bin. Weil ich aber mehr ein junge sein will dachte ich mir ich will trotzdem auf hormone aber dennoch meine femininen Seiten auch öfters ausleben und keine ops machen lassen. Gibt es da einen eigenen begriff dazu? Findet ihr das komisch?

...zur Frage

Wie kann ich meine Oberweite am besten verstecken (kleiner wirken lassen) ?

Hallou ich bin transgender ftm und hab ein riesiges Problem (Wort wörtlich) ich möchte gerne meine oberweite kleiner wirken lassen (Sport oder weite pullis helfen nicht ) da ich Doppel d & f habe (kommt auf die Marke an ) deswegen trage ich nur Sport bh aber das bringt es irgendwie nicht hat jmd nh Idee was ich machen kann ? Thx für alle antworten :3

...zur Frage

Transgender nennt man das dann Lesbisch?

Hallo,

Ich bin Transgender (ftm) und habe habe seid längerem eine Beziehung mit einer Frau. Da ich aussehe wie ein Junge, mich wie ein Junge verhalte und auch als männlich wahrgenommen werden möchte, stellt sich die Frage ob man das dann Lesbisch ist, nicht das mich das stören würde, aber ich würde es gerne wissen.

Danke für eure Antworten!

LG

Nico

...zur Frage

Chestbinder ersatzt, schlecht Luft bekommen?

Hey

Ich bin 17 Jahre alt und Körperlich ein Mädchen, geistig aber definitiv nicht.

Ich bekomme Testosteron und trage Chestbinder.

Es sind momentan alle meine Chestbinder dreckig und die Waschmaschine hat den Geist aufgegeben... Ich will aber nicht im BH oder so rumlaufen, also hab ich zwei zu kleine Sportbhs falsch herum angezogen, es tut seinen zweck. Nur das tut echt verdammt weh an den Schultern und ich bekomme kaum Luft. Ist es trotzdem okay die für einem Tag anzuhaben?

...zur Frage

Austausch von Erfahrungen mit betroffenen..Transgender ftm?

Also erstmal zu mir. ich bin w15 und trans FtM. ich Habe mich bei mienen Eltelt und engen Freunden geoutet und werde in ein paar Wochen (hoffentlich) mit einer Therapie anfangen. Jetzt wollte ich mal nac anderen "betroffenen" fragen um sich vielleicht auszutauschen und einf ein bisschen darüber zu schreiben miteinander.. Hat jemand Bock und ist in der gleichen Lage wie ich ? vielleicht ist es ja hilfreich und angstnehmend wenn man mit jemand anderen darüber schreibt :)

...zur Frage

Binder eine Größe größer nehmen?

Hallo erstmal. Ich m/13 Transgender ftm, werde am Montag 14, und wünsche mir einen Binder zum Geburtstag. Meine Mutter ist damit auch einverstanden und ist bereit mir einen zu bestellen. Meine Frage: Sollte ich den Binder eine Größe größer nehmen? Ich trage normalerweise S, und das ist mir meistens sogar noch etwas zu groß (aber nur ein wenig). Ich habe Angst, dass wenn ich S bestellen lasse, der dann zu klein ist und ich dann Schwierigkeiten bekomme. Sollte ich lieber M bestellen? Danke im Voraus! LG Levian Marley

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?