FTI als Reiseveranstalter ...?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Reiseveranstalter behalten sich insbesondere bei Pauschalreisen die Änderung der Airline und der Uhrzeit immer vor. Das ist nicht nur bei FTI der Fall. Wenn du ganz sicher gehen möchtest, musst du warten, bis du die Reiseunterlagen erhältst. Dort ist dann das Ticket für den Hinflug (wahrscheinlich als E-Ticket) enthalten. Damit ist aber wiederum nicht sicher, dass auch der Rückflug wie geplant stattfindet. Auch da muss man wieder abwarten. Bei uns hat sich zwar meist nichts an der Airline geändert, aber in wenigen Fällen halt doch. Entweder abwarten oder bei FTI nachfragen, ob sie sich darauf einlassen, dir die Flüge verbindlich zu bestätigen - was mich wundern würde.

Vielen Dank für das Sternchen.

0

Das ist ein Charterflug und da gibt es keine Verbindlichen Flugzeiten. Bei schlechter Auslastung kann es sein dass Flüge gestrichen werden und auf einen anderen Flug umgebucht werden. In der Regel ist dieser dann am selben Tag aber zu einer anderen Uhrzeit.

Klar geht das. Aber meist erst 48 Std. vor Abflug.

Was möchtest Du wissen?