FSX/Airbus X Extended/PMDG 737 NGX

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich bin vor 2 jharen in die USA ausgewandert und bin dort jetzt auch Pilot bei der American Airlines und fliege Airbus 320, Airbus 330 und die 737-800 und 777-200 und muss sagen wen man vom komfort asugeht ist der Airbus besser man kann sein Essen das man bekommt auf einen Tisch stellen und nicht wie bei Boeing auf den Schoß. Der andere Vorteil bei Airbus ist das das Cockpit eben sehr aufgeraumt ist. Dies ist bei Boeing nur der fall bei der 777 und 787. Von den flugeigenschaften finde ich alle gut Boeing hat halt nur das schöne man steuert dsa Flugzeug noch mit seinen Musklen besonderst wen die HYdraulik ausfehlt was mir vor 2 wochen pasiert ist. In einer Notsituazion ist der Airbus besser siehe notlandung auf dem Hotsun River. ICh kann dir sagen hor auf dein Bauchgefühl.

Auch wenn es dich nicht interessiert, so ließt es doch vielleicht ein anderer. Der Kollege hier ist definitiv KEIN Pilot. Egal als was er sich ausgibt. Erstens fliegt ein Pilot nie 4 Flugzeugtypen gleichzeitig, da würden seine Typeratings einfrieren (die der nicht geflogenen Flugzeuge). Zweitens ist seine Rechtschreibung und Interpunktion so unglaublich schlecht, dass ihn keine Fluggesellschaft auch nur zum Vorstellungsgespräch einladen würde.

0
@Lelant

Ich habe mich vileicht falsch ausgedrukt ich bin A320 737 geflogen 777-200LR und A330 fliege ich noch American Airlines hat ein neues system auf der langstrecke im test deswegen kurzstrecke fliege ich nichtmehr und meine Rechtschreibug ist schlecht da ich nicht viel deutsch schreibe nur englisch

0

Allein dein Name sagt doch schon aus, dass du nur FSX Hobbypilot (auch noch von den Standart 0815-Fliegern) bist..

0

1: Die Panelbeleuchtung findest du an unterschiedlichen stellen bei der 737:

umschalt 2: da sind mehrere drehknöpfe, einfach lesen:) Umschalt 4: links unten in der Ecke sind 2 Drehknöpfe, auch Panelbelauchtung Umschalt 6: mitte oben, 2 Drehknöpfe übereinander, auch für die Beleuchtung, Umschalt 7: mitte unten kleiner Kippschalter: fürs Flutlicht im Cockpit

2: Ich finde Boeing erheblich besser, da Boeing kein Fly-By-Wire benutzt (ausgenommen die 747-8). Hier fliegt leztenendes immer noch ein Mensch, bei Airbus fliegt ein Computer mit dem Input eines Menschen.

Wenn du nur aufs Außenmodell achtest, reicht der Airbus X, bei der Systemtiefe ist die 737 ist dem Airbus X aber Haushoch überlegen. Empfehlen würde ich dir ganz klar die 737 von PMDG:)

Hoffe ich konnte dir helfen, LG Roboboy

Der ewige Kampf... Airbus ggn. Boeing :D

Ich beziehe das mal etwas auf die Realität.... Also was die Steuerung angeht find ich die Boeing besser. Denn Boeing hat sich ja für ein Steuerhorn entschieden und nicht wie bei Airbus einen Sidestick. Denn der große Vorteil meiner Meinung nach ist, dass man bei Boeing so immer sieht, was der andere macht, da sich ja beide Steuerhörner synchron bewegen. So ist ein Eingreifen immer sofort möglich. Beim Airbus ist es komplizierter und wenn es zu einer hektischen und gefährlichen Situation kommt, weiß der eine nicht, was der andere macht. Air France Flug 447 ist so ein Bespiel dazu.

Fly-By-Wire ist auf jeden Fall sinnvoll und Boeing nutzt es schließlich auch bei ihren neuern Flugzeugen wie der 777,787 oder eben 747-8. Allerdings bleibt Boeing dabei ihrer Philosophie treu, d.h. der Pilot soll jederzeit vollste Kontrolle über das Flugzeug haben. Also bewegst du das Steuerhorn 50% nach rechts, bewegt sich das Querruder auch 50%. Das FBW System greift also nicht direkt in die Steuerung ein, sondern würde z.B. bei einer extremen Schräglage ein Warnsignal geben.

Beim Airbus ist es anders, dort hast du keinen künstlichen Steuerdruck wie bei Boeing und weißt sozusagen nicht, wie weit die Steuerflächen wirklich ausschlagen. Man gibt lediglich kleine Impulse über den Sidestick und schaut, wie das Flugzeug reagiert. Und auch extreme Schräglagen würde der Airbus gar nicht erst zu lassen.

Airbus Cockpitdesign ist meiner Meinung nach allerdings etwas besser, besonders in den kleineren Flugzeugen. Setzt dich mal in eine 737 und danach in nen A320. Beim Airbus hast du eine Fußablage und einen Klapptisch vor dir. Die 737 beispielsweise bietet da weniger Komfort.

Für uns Simmer ist das alles, was ich geschrieben hab ja aber eh egal. Wir fliegen alleine und haben immer genug Beinfreiheit ^^ So gesehen gefällt mir die Boeing besser, ich mag das Cockpit lieber, beim Airbus siehst so "aufgeräumt" aus und auch von Außen gefallen mir Boeingflugzeuge besser :) Das war mal meine Ausführung zum "was ist besser".

Im Simulator ist die die 737NGX auf jeden Fall besser als der Airbus X Extended ^^ Sie bietet einfach viel mehr Möglichkeiten, wirklich etwas übe das Flugzeug zu lernen. Je nach dem ob du das auch überhaupt willst und etwas tiefer in die Materie eindringen möchtest.

Was möchtest Du wissen?