FSME Impfung Sinnvoll? Jeder sagt was anderes :-(

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

FSME Impfung ja, weil: 64%
FSME Impfung nein, weil: 21%
anderes 14%

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
FSME Impfung nein, weil:

trotz impfung mußt du weiterhin ale maßnahmen gegen zeckenbiß ergreifen, denn außer der seltenen FSME besteht auch die möglichkeit einer infektion mit der viel häufiger vorkommenden borreliose.

 

ich selbst wohne in einem risikogebiet und bin tag täglich mit unserem hund am waldrand, in hohen wiesen,..... unterwegs.

 

ich habe keine impfung, ergreife deshalb alle maßnahmen zur vorsicht, die man machen kann. lange helle kleidung, zeckenabwehrspray, nach dem nach hause komen kleidung wechseln und im besten falle duschen, .....

 

ich habe alles in allem, wenn es hoch kommt 1-2 zecken pro jahr, eher weniger. wenn ich zecken finden sollte,. dann haben sie sich meist noch nichtmal festgebissen.

 

mach nur nicht den fehler und laß dich von krankenkasse und co in panik versetzen, denn damit ist niemandem gedient.

 

ich wünsche viel spaß im urlaub.

FSME Impfung ja, weil:

Ich bin mit 18 Jahren an FSME erkrankt. Ich würde JEDE IMPFUNG in kauf nehmen um die Erkrankung rückgängig zu machen. Egal in welchem Gebiet man wohnt, wenn man in den Urlaub geht kann man genau so daran erkranken. Ich habe den Zeckenbiss nicht gemerkt. 

Man kann daran sterben. Man kann davon gelähmt sein. Ich konnte mich anfangs nicht mal richtig artikulieren oder richtig laufen. Die Schmerzen in Glieder und Kopf will ich gar nicht erst erwähnen. Manchmal habe ich meine Hände oder meinen Fuß nicht gespührt. Man kann imprinzip nichts machen, nur warten bis es vorbeigeht und Schmerzmittel nehmen. Selbst jetzt nach einem Jahr habe ich Schwierigkeiten mich zu Konzentrieren und starke Kopfschmerzen. 

Ich wünsche niemanden daran zu erkranken. 

FSME Impfung ja, weil:

bei einer impfung kann es immer zu nebenwirkungen kommen, trotzdem sind sie wichtig. meine familie (4P.) ist komplett FSME geimpft, da wir immer wieder in gefährdete gebiete fahren und wir haben sie alle gut vertragen.

übrigens wer liest sich den "waschzettel" mit nebenwirkungen durch, wenn er kopfschmerzen hat und eine tablette dagegen nehmen will. würde man das tun würde die pharmazie bald nichts mehr verkaufen, da es auch bei den von uns als "harmlos" eingestuften medikamenten zu enormen nebenwirkungen kommen kann.

ich würde mich impfen lassen

bei kopfschmerztabletten macht der hausarzt auch keinen aufriss, bei der impfung schon, davon hat er mir konsequent abgeraten

0

FSME Zeckenschutzimpfung JA oder NEIN?

Was hällt ihr von der FSME Zeckenschutzimpfung ???? Ich habe schon in der Schule gelernt dass man sich gegen die FSME impfen "soll"! Mittlerweile habe ich aber schon eine Menge,Menge von Menschen kennengelernt die sich extrem dagegen aussprechen (Förderung von Alzheimer,Zerstörung des Nervensystems usw...Pharmaindustrie....) Wie ist eure Meinung dazu!? Was sind eure Erfahrungen dazu? Danke!!!!

...zur Frage

Pech schwarze Zecken?

Bislang kannte ich nur die Klassischen, eben habe ich aber 2 beim spazieren gehen von meinem Hund runter geholt (sie hatten sich noch nicht fest gebissen)sie sahen aus wie Zecken, halt nur etwas kleiner und komplett schwarz. Sind das wirklich Zecken gewesen?

...zur Frage

Feriencamp: Gut oder schlecht?

Hey ich habe in Deutsch das Thema Erörterung und möchte eure Meinungen zum Thema Feriencamp ohne Eltern wissen. Wäre super wenn ihr mir das sagt und es auch begründet. ;)

...zur Frage

Gebärmutterhalskrebs- Impfung. Ja oder nein?

Hay,

ich habe mal eine Frage zum Thema Gebärmutterhalskrebs. Dagegen gibt es ja mittlerweile ein Impfstoff den man sich ab 12 Jahren impfen lassen kann. Ich bin 16 und habe die Impfung nicht. Meine Frauenärztin meint ich soll das machen, da es noch gut passen würde, weil ich noch nie Geschlechtsverkehr hatte.

Daraufhin habe ich mich mit meiner Mutter beraten und wir beide sind in einem Zwiespalt. Stimmt es, dass sich Ärzte nicht komplett einig sind ob man sich dagegen impfen lassen soll oder nicht?

Habt ihr diese Impfung?

Wie seht ihr das, impfen lassen "Ja" oder "Nein"?

Über Antworten würde ich mich freuen und bitte schreibt nicht, dass ich zu verschiedenen Ärzten gehen soll. Ich möchte nämlich die Meinung dieser Community, auch wenn es hier nicht nur von Ärzten wimmelt. Mich interessieren persönliche Erfahrungen und Meinungen.

Lg Lole737

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?