FSME-Impfung, neue Grundimmunisierung oder einfach ganz normal Auffrischen nach 15 Jahren?

3 Antworten

Grundsätzlich:

Eine Grundimmunisierung enthält drei Spritzen.

Im Anschluss ist es altersabhängig. Bist du unter 60, erhältst du eine Auffrischung, eine Spritze, alle 5 Jahre.

Bist du über 60, erhältst du eine Auffrischung, 1 Spritze,alle drei Jahre.

Leider bist du jetzt ein kleiner Sonderfall. Du warst 15 Jahre lang gar nicht mehr zum spritzen. Ich möchte mal fast sagen, da Du ja die Grundimmunisierung hast, das eigentlich eine Auffrischung, also eine Spritze, reichen sollte.

Geh mal auf die Homepage vom Robert Koch-Institut, oder rufe dort persönlich an. Die können dir eine sehr gute Auskunft geben.

10

Eine zusätzliche Grundimmuniesierung schadet jetzt auch nicht unbedingt.

0

Die Frage hättest du dem Arzt stellen sollen, der dich geimpft hat. Aber du kannst auch einfach mal bei deinem Hausarzt anrufen und fragen. Das sollte auch der Arzthelfer am Telefon wissen.

Frag deinen Arzt. Er kann dir hier Auskunft geben und evtl. die Impfungen nachholen, die dir fehlen. Normalerweise kostet das nichts.

10

unsere Betriebsarzt der hat einfach gespritzt, Pflaster drauf und der nächste bitte.

Die Sekretärin hat aber eh meinen Impfpass gesehen und war nur erstaunt und hat sonst nichts gesagt.

Ich muss Impfungen meist zwar zahlen (Außer in der Firma) bekomme aber dann pro Kalenderjahr bis zu einem gewissen Betrag die Impfungen und Heilbehelfe von meiner Privatversicherung zurück.

0
35
@blackrainbows9

Wenn du einen Betriebsarzt hast, gibt es dann keinen Hausarzt? Den habe ich eigentlich gemeint mit fragen. Ich bin allerdings nicht privat versichert und kenne mich auch mit Betriebsärzten nicht aus. Sorry.

1

Was möchtest Du wissen?