FSK:12

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es muss eine personensorgeberechtigte Person sein und das sind im Normalfall die Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich? Ich glaube die lassen dich auch so rein, weil der Film nur ab 12 ist. Bei dem Kino in meiner Stadt habe ich schon öfters gesehen wie Jugendliche unter 15 Jahren in einen Film der erst ab 16 Jahren freigegeben ist, problemlos reinkommen. Ansonsten muss die Begleitperson Volljährig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland musst du von einer personensorgeberechtigten Person begleitet werden; das ist idr ein Elternteil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das dürfen nur deine eltern sein

"Die Altersbeschränkungen gelten grundsätzlich auch, wenn Eltern oder Erziehungsbeauftragte Minderjährige begleiten. Eine Ausnahme ist, wenn Kinder zwischen 6 und 12 Jahren in Begleitung ihrer Eltern (Personensorgeberechtigten) in einen Film gehen, der mit "Freigegeben ab zwölf Jahren" gekennzeichnet ist (Parental Guidance). Ist lediglich eine erziehungsbeauftragte Person dabei, gilt die Ausnahme nicht. "

http://www.jugendschutzaktiv.de/informationen_fuer_gewerbetreibende_und_veranstalter/kinos/dok/39.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal wie alt dein Begleitperson ist: Du darfst nicht rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kayo1548
13.05.2013, 15:38

Das ist nicht richtig (wenn man vom deutschen Recht ausgeht), wobei hier nicht primär das Alter sondern die Personensorgeberechtigung ausschlaggebend ist.

0

Es muss ein Elternteil mit, dann geht das. Funktioniert aber auch wirklich nur bei FSK12 und wenn man min. 6 ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommst eh rein fsk 12 ist nichts besonderes

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube 14 reicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?