FSJ? Zählt das Zeugnis der 9. Klasse für mein späteres Berufsleben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Natalie,

es werden manchmal die letzen 2 oder 3 Zeugnisse verlangt- das hängt vom Betrieb ab. Also kann es sein, dass dein 9er Zeugnis vom kommenden Sommer mit dabei sein muss.

Aber mache dir keine Sorgen. Du hast einen gewichtigen Grund für den Leistungsabfall und besserst dich sicherlich demnächst. Es wird auf die Entwicklung geschaut.

Letzendlich ist dein Zeugnis aus der 10 jedoch entscheidend (Du bewirbst dich ja erst ein Jahr nach dem Abschluss) und du wirst sicher auch praktische Erfahrungen vorweisen können.

Sollte das 9er- Zeugnis verlangt werden, so kannst du die Noten erklären.

Achte darauf, dass du dir für praktische Tätigkeiten, wie Praktika etc. immer ein Zeug is ausstellen lässt, damit du auch die in deine zukünftige Bewerbung legen kannst

Alles Gute!

Mit etwas Glück reicht das Zwischenzeugnis der 10ten. Aber was läßt dich glauben, dass es in der 10 leichter und somit besser sein wird?

12

Ich weiß das ich normal eine gute Schülerin bin so wie immer, ich denke das ich meine Noten auch noch verbessern werde bis zum Ende dieses Schuljahres nur das sie durch diesen Rückschlag nicht so gut sein werden wie sie sollten. Ich denke das die 10. schwer wird aber sich nicht "un-schaffbar".

0

Für das Berufsleben zählt immer das aktuellste Zeugnis.

Mit welchem Zeugnis bewerbe ich mich auf weiterführenden Schulen?

Hi Community, Ich besuche derzeit die 9. Klasse einer Realschule und möchte danach auf jedem Fall ein wirtschaftliches Gymnasium besuchen. Nun bin ich mir aber nicht sich ob ich mich mit dem Halbjahres Zeugnis der neunten Klasse bewerbe oder mit dem Halbjahres Zeugnis der zehnten..?

...zur Frage

Kann man den Realschulabschluss ohne einen Hauptschulabschluss machen?

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben. Könnte man einen Realschulabschluss z.B bei der Volkshochschule machen, obwohl man keinen Hauptschulabschluss hat? Leider habe ich keinen Abschluss bekommen, hatte eine schlimme Zeit mit Depressionen usw. Wenn das ginge, wie lange dauert sowas?

Die Frage stelle ich jetzt nicht, weil ich zu faul bin erst den Hauptschulabschluss zu machen, sondern weil ich schon 24 Jahre alt bin. Ich möchte mein Leben jetzt endlich in den Griff bekommen und auch eine Ausbildung machen usw. Über hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen :-) und bitte spart euch fiese Kommentare. Danke

...zur Frage

Kann ich in der 7ten mit 2x 5ern ( Mathe und Musik ) Versetzungsgefährdet sein? Die Noten im Zeugnis

...zur Frage

Reifer durch Abitur?

Hallo,

also folgendes

Ich geh in die 9te Klasse eines bayrischen Gymnasiums und bin extrem schlecht in der schule das einzige was mich in die nächste Jahrgangsstufe bringt ist das „hochblown“ bei den Lehrern also hab ich den Entschluss gefasst das ich eine Ausbildung nach der Schule machen will.

Dafür brauche ich die mittlere Reife oder halt Fachabitur welches ich anstreben doch mein vater zwingt mich dazu das richtige Abitur zu machen egal ob ich danach eine Ausbildung mache oder nicht da er der Meinung ist man sei reifer mit Abitur und weiß mehr vom Leben Bescheid usw. als jemand der kein Abitur hat

Hat mein vater recht oder hat Ahnung vom leben und Reife nix mit dem Schulabschluss zu tun

...zur Frage

Praktikum. Durchgefallen Zeugnis?

Hallo. Und zwar bin ich letztes Jahr wegen 2 5ern durchgefallen und meine anderen Noten waren vierer. Also ziemlich schlecht. Ich lerne jetzt auch viel mehr usw. Jetzt aber mein Problem ich muss mich dieses Jahr zu einem Praktikum bewerben und möchte, dass in einem großen Betrieb machen bei dem man eine Bewerbung mit Zeugnis usw schreiben muss. Nur ist mein Zeugnis halt ziemlich schlecht, weil das mein letztes war. Glaubt ihr denen ist das "egal" weil es ist ja "nur" ein Praktikum? Habe da echt angst.

...zur Frage

Zeugnis fälschen,gefährlich?

Hi, REIN THEORETISCH ich bin jetzt in der 10 klasse an einer Realschule, ich habe mich mit dem richtigen halbjahres Zeugnis auf einem Gymnasium beworben und wurde auch vorläufig angenommen.Ich darf mich im Jahreszeugnis aber nur um höchstens 2 Noten verschlechtern,dummerweise stehe ich jetzt 3 Noten schlechter. Wenn ich eine Note auf dem Jahreszeugnis verbessern würde(Chemie von 4 auf 3),wie hoch wäre die wahrscheinlich erwischt zu werden ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?