FSJ, nebenbei arbeiten und/oder Hobbys betreiben?

2 Antworten

Das kommt ganz auf deine eigene Disziplin und deine Fähigkeit zum Zeitmanagement an ;-)

Beim FSJ wirst du ja höchstwahrscheinlich von Montag bis Freitag arbeiten müssen und hast das Wochenende frei. Das kommt aber natürlich sehr darauf an, WO du das FSJ machst. In Pflegeeinrichtungen kann es passieren, dass du auch mal am Wochenende da sein musst, dafür aber ein-zwei Tage unter der Woche frei bekommst. Ich kenne Leute, die ein FÖJ in einem Naturreservat gemacht haben - die haben (wenn ich mich recht entsinne) Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 16:00 gearbeitet und freitags halbtags, und manchmal am Wochenende, wenn mal ein Info-Tag für die Öffentlichkeit oder ähnliches anstand. Beim FJD kommt es auch vor, dass du zwar lange Arbeitstage von Montag bis Donnerstag hast, dafür aber den kompletten Freitag frei - drei Tage Wochenende also.

Und es hat eigentlich keiner von den FÖJlern besonders gestresst oder ausgepowert gewirkt ;-) Du musst dir ja auch vor Augen halten, dass du beim FSJ nach Feierabend wirklich frei hast. Es ist nicht so wie zu Schulzeiten, wo man nach Hause kommt und dann noch Hausaufgaben machen oder für Klausuren lernen muss.

Das heißt, Samstag oder Sonntag könntest du durchaus noch nebenher jobben gehen. Für Samstag werden z.B. häufig Aushilfen im Verkauf (Supermarkt, Einzelhandel, Wochenmarkt...) gesucht, sonntags könnte man kellnern.

Ich rate dir aber sehr dazu, wirklich nur EINEN in der Woche zu arbeiten (also nur Samstag ODER Sonntag), damit du wenigstens einen wirklich freien Tag hast, an dem du ausschlafen und dich erholen kannst. Dann kannst du immerhin noch mindestens an einem Abend in der Woche lange ausgehen, ohne daran zu denken, dass du am nächsten Tag früh aufstehen musst ;-) Ansonsten wird das auf die Dauer sehr anstrengend.

Deinen Hobbies kannst du, je nachdem, was für welche du hast, auch unter der Woche abends oder eben an dem einen freien Tag in der Woche nachgehen. Sport kann man ja z.B. ganz gut als Ausgleich nach Feierabend treiben. Zeitaufwändigere Hobbies müsstest du dann auf den Samstag oder Sonntag legen.

Machbar ist es, du musst dich nur gut organisieren ;-)

ich rede jetztt bewust so ok? weisse du biss noch jun, un junge menschen können viel mehr auffe beine stellen als sie sich zutraun. Versthse? So jetzt ernst. ;-) Versuch es . Deine Grenzen sind viel weiter als du dir zutraust. Verliere aber niemals dein Ziel dabei aus den Augen.

Was möchtest Du wissen?