FSJ KINDERGARTEN ERFAHRUNGEN?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Freu dich auf die Zeit und schmeiß die Bedenken weg! Es wird bestimmt super schön! Wcihtig ist, dass du ein gutes Verhältnis zu deiner Anleiterin hast. Bei ihr kannst du auch alle Fragen loswerden. Du brauchst auch keine Angst haben, dumm rum zu stehen. Das machen Erzieher auch. Nee, Spaß. Eine wichtige Aufgabe von Erziehern ist es, die Kids zu beobachten, wie sie sich verhalten, entwickeln usw. Es gibt sogar Beobachtungsbögen für Kinder, die sie ausfüllen müssen. Wenn deine Anleiterin gut ist, wird sie es gut finden, wenn du die Kinder auch beobachtest. (Dazu kann sie dir auch Tips geben). Dabei kannst du auch eine Menge über Kinder lernen. Wichtig ist auch, dass du offen auf die Eltern zugehst und dich ihnen vorstellst, dass du die neue FSJlerin bist und so. Spiel nicht zuviel mit den Kindern, sonst kann es passieren, dass sie dich eher als Spielkamerad anstatt einer Betreuerin sehen. Wenn du dich mit den Kindern beschäftigen willst, setz dich zu ihnen an den Maltisch, schau ihnen beim malen zu, redet über das, was sie gemalt haben. Lies ihnen vor, mach mit ihnen Spiele, schau, wer Hilfe beim anziehen braucht usw. Bestimmt gibt es auch einen Morgenkreis. Die ersten Wochen kannst du einfach dabei sein und danach die Erzieherin fragen, ob du den Kindern auch mal ein neues Lied oder Spiel beibringen kannst oder ne Geschichte vorlesen kannst oder so. Ach ja, oder n Fingerspiel. Wenn du dazu konkrete Ideen brauchst, geh ins Netz, in die Bücherei oder frag mich nochmal. Hast du sonst noch fragen? LG

vielen dank , hat mir sehr geholfen :)

0

Hallo,

ich hab mein FSJ auch in einer Kita gemacht. Bei dir klingt es zwar mehr, als ob es eine Krippe ist, aber das ist ja jetzt nicht wichtig.

Mach dir keine Sorgen. Gerade in den ersten 2-3 Wochen werden dir die Erzieher zeigen, wie was geht und was du mit den Kindern machen kannst. Ich kenn die SOrgen vor dem ersten Tag, aber du wirst in deine Aufgaben reinwachsen. Wenn dich was überfordert (beim mir war es das Windeln wechseln), dann sag es gleich und man wird dir helfen, und dir alles erklären.

Genieße die Zeit, sie geht viel zu schnell rum!

Alle Gute!

vielen dank für die antwort :) kannst du mir auch erzählen wie das so bei dir mit den Seminaren war? ich hab ein bisschen bammel davor :/

0

Was möchtest Du wissen?