FSJ in Kita und rauchen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dass du rauchst, will ich gar nicht bewerten. 

Ich kann mir aber vorstellen, dass es dort einen schlechten Eindruck macht. Du bist in gewisser Weise ein Vorbild und u.A. deswegen ist es natürlich nicht optimal, wenn du selbst "schlechte Angewohnheiten" hast. Wenn man das aber nicht stark riecht bzw. es anders auffällig ist und du das aus der Kita und deiner dortigen Tätigkeit raus hältst, denke ich nicht, dass du dort deswegen Probleme bekommen wirst.

Wahrscheinlich gibt es unter deinen erwachsenen Kollegen auch Raucher, das einzige, was das hier fragwürdig machen könnte, wäre dein Alter. Von daher sollte das eher nicht offensichtlich sein.

Ansonsten sehe ich da nichts Problematisches.

Wenn du dir bewusst bist, dass Rauchen gesundheitsschädlich ist, solltest du sofort damit aufhören und nicht warten, bis du bereit dazu bist. Du stellst dein Bewusstsein übers Rauchen sehr in Frage.

Es ist nicht so toll, wenn Erzieher oder päd. Personal sich vor das Kindergartengelände stellen und rauchen. Die Kinder, die Eltern können dies sehen, so bist du ein schlechtes Vorbild.

Ausserdem, wie willst du auf die Gesundheit deiner Sprösslinge acht geben, wenn deinem Körper selbst Schaden zufügst?

Ja das würde bestimmt nicht gut ankommen. 

Meine es gibt zwar auch Erzieherinnen die rauchen, habe schon so solche gesehen,  d.h. aber nicht,  dass man das auch tun sollte. 

rauchen trotz verletzung noch schädlicher?

ich hab während dem kaugummi kauen gestern abend versehentlich mich selbst unterhalb meiner inner-lippe(weiss jetzt nicht wie mann diesen ort unterhalb der zunge an der unternen lippe nennt) und seitdem habe ich eine kleine offene wunde im mund die ganz schön brennt......naja nun rauche ich seit 3-4 jahren sollte ich trotzdem rauchen oder lieber warten bis die wunde geheilt ist? ist das noch schädlicher für die wunde wenn ich jetzt rauchen würde?

...zur Frage

Intervallfasten, was ist erlaubt?

Hallo erstmal, ich würde gerne mit dem intervallfasten beginnen (16/8).

Ich weis wie es funktioniert, habe jedoch noch 2 fragen, darf man auserhalb der regulären Essenszeit:

  1. kaugummi kauen
  2. gezuckerte Getränke trinken

Danke Schon mal 🤗

LG

...zur Frage

nüchtern blutabnahme kaugummi erlaubt?

wenn ich nüchtern zur blutabnahme muss darf ich dann noch nicht mal einen kaugummi ohne zucker kauen? ich hab ne stunde fahrt bis zur klinik. wenn ich noch nicht mal rauchen darf, darf ich dann wenigstens das???

...zur Frage

Nebenwirkungen von Nicorette-Kaugummi zur Raucherentwöhnung?

Ich möchte mit dem Rauchen aufhören und bin auf Nicorette-Kaugummis gestoßen. Wisst ihr, ob man die Kaugummis problemlos kauen kann oder können Nebenwirkungen wie Unverträglichkeit auftreten?

...zur Frage

Rauchen aufhören...mit Kaugummis

Ich bin Raucherin..seid 21 Jahren.

Ich habe eigentlich noch nie das Bedürfniß gehabt mit dem rauchen aufzuhören.

Doch mittlerweile ärgert es mich was ich da an Geld ausgebe ..die Gesundheit usw.

Naja das ist nebensächlich.

Auf alle fälle rauche ich seid 3 tagen nur noch 3-5 Zigaretten statt einer Schatel pro Tag.

Dazwischen nehme ich die Kaugummis von Nicorette.Bin damit übrigens sehr zufrieden und sie helfen mir aber (und jetzt kommt mein Problem) mir tut jetzt am 4 Tag der Kiefer schon so weh ich kann kaum noch kauen.

Jetzt hab ich eine geraucht weil es mir vergangen ist das Kaugummi zu kauen weils einfach weh tut.

Was kann ich dagegen tun weiß das jemand???

...zur Frage

Kann es wirklich sein, dass ich wegen meiner Religion (Moslem) an einer Ausbildung als Erzieherin nicht angenommen werde?

Ich mache seit Anfang September dieses Jahres Bundesfreiwilligendienst an einer KITA. Ich war gerade bei meinem "Chef" und habe ihm über die Anmeldung zur Ausbildung angesprochen. Er hat mir erzählt, was ich alles für die Ausbildung brauche und machen muss.. Dann hat er auch gefragt, was für eine Konfession ich habe. Nachdem ich ihm gesagt habe, dass ich Moslem bin meinte er, dass er nicht wüsste, ob ich angenommen werden könnte... Also ich mache meine Arbeit wirklich mit voller Liebe und es macht mir mit den Kindern auch total Spaß! Jetzt bin richtig traurig, weil es sein, das man mich für meinen Traumberuf nicht annehmen könnte..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?