FSJ im Krankenhaus(Aufgaben und co)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der erste Tag ist eigentlich ganz gechillt. Dir wird erstmal alles gezeigt. Ich denk mal du wirst viel mit einer Schwester rumlaufen und sie zeigt dir, was so gemacht wird. Kommt natürlich auch auf den Bereich an. Vielleicht hast du Glück und es sind noch andere Praktikanten da, die schon etwas eingearbeitet sind. Die können dir dann auch noch ein bisschen was zeigen. Die Tage darauf wird man halt langsam eingearbeitet und geht immer mit verschiedenen Schwestern/ Pflegern mit und guckt sich seinen Aufgabenbereich an. Blutdruck, Blutzucker und Temperatur messen, Essen verteilen, usw. Über die Zeit lernt man total viel und kann dann auch immer mehr machen

So war's bei meinem Jahrespraktikum :)

Viel Spaß bei deinem  😊

Was möchtest Du wissen?