FSJ im Kindergarten: Ich bin dick und soll mit den Kindern schwimmen gehen Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann deine Sorge oder Angst gut verstehen.
Leider gibt es doch viele Menschen, die komisch gucken, wenn etwas von der vermeintlichen Norm abweicht.
Meiner Erfahrung nach ist es aber so, dass wenn man es nicht verstecken oder kaschieren kann (und das sollte beim schwimmen recht schwer sein), am besten hilft so zu tun als wäre es Schnuppe. Also ein riesen Selbstbewusstsein zu zeigen. Klar ist es dir unangenehm aber wenn das niemand sieht wird auch vermutlich keiner etwas sagen.
Ich wünsche dir alles gute und lass doofe Kommentare abprallen, dann werden keine weiteren folgen.

Deine Figur ist im Kindergarten allgemein bekannt, die brauchst du nicht verstecken. Stehe einfach zu deinem Körper, kauf dir eine vernünftige Badehose und gehe mit zum schwimmen.

Es gibt keinen vernünftigen Grund, zumindest was du geschrieben hast, nicht mit schwimmen zu gehen.

Mit Tshirt schwimmen wird in den meisten Schwimmbädern nicht erlaubt sein. Entweder du kaufst dir ein spezielles Schwimmshirt oder du stellst dich deiner Angst. 

Ich denke, bei Kindergartenkindern musst du dir noch keine großen Sorgen machen, dass sie das besonders wichtig finden :)

leonald19 08.08.2016, 18:13

Es ist eine Kindertagesstätte und dort sind auch ältere Kinder. Ich bin 18 und in meiner Gruppe sind 13-16 Jährige.

0

Was möchtest Du wissen?