FSJ Bewerbung beim Drk

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,

So und so konnte ich erfahren, dass Sie für irgendwann Stellen für ein freiwilliges Soziales Jahr anbieten. Hier und da konnte ich mich über die Aufgabenfelder in Ihrer Einrichtung informieren, wovon mich vor allem dies und das interessiert.

Zur Zeit mache ich das und jenes, was ich voraussichtlich irgendwann beenden werde.

Durch ein Freiwilliges Soziales Jahr möchte ich das und das erreichen. Da ich später den und den Beruf machen will und mich das und das interessiert, wäre ein FSJ das Richtige, um die und die Erfahrung zu machen.

Zu meinen Stärken zählt vor allem das und das und dieses und jenes.

Über eine positive Rückmeldung Ihrerseits wäre ich sehr erfreut.

Mit freundlichen Grüßen,

Maxikin1950


Das fett geschriebene schreibst du natürlich nicht so dahin :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxiking1950
03.09.2014, 11:44

Dankeschön für die Hilfe :-) !

1

Hallo Maxiking1950,

ich rate Dir, einen eigenen Entwurf zu schreiben und ihn dann hier einzustellen mit der Bitte um Verbesserungsvorschläge. Ohne meinem Ratgeber-Kollegen zu nahe treten zu wollen, aber durch eine reine Übernahme des Vorschlags von kodi1123 und Ausfüllen des Lückentextes wird keine gute Bewerbung entstehen. Statt Standardformulierungen zu verwenden, solltest Du besser Deinem eigenen Stil vertrauen.

Und Du solltest unbedingt die Anrede "Sehr geehrte Damen und Herren" vermeiden. Finde heraus, wer Dein Ansprechpartner für diese Bewerbung ist und richte sie direkt an ihn/sie. Sonst wirkt das wie eine Standard-Bewerbung, die Du auch noch an 100 andere Unternehmen schickst. In diesem Sinne solltest Du auch auf die in der Stellenanzeige formulierten Anforderungen der Stelle eingehen und darlegen, warum Du glaubst, ihnen gewachsen zu sein. Falls Du Dich nicht auf eine Stellenausschreibung bewirbst, sondern initiativ, so solltest Du Dich auf anderem Wege (z. B. im Internet) über Unternehmen und Stelle informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kodi1123
03.09.2014, 18:23
Ohne meinem Ratgeber-Kollegen zu nahe treten zu wollen, aber durch eine reine Übernahme des Vorschlags von kodi1123 und Ausfüllen des Lückentextes wird keine gute Bewerbung entstehen.

Meine Antwort sollte auch nur ein Entwurf sein. Sonst wäre das etwas ordentlicher...

0
Kommentar von Maxiking1950
04.09.2014, 11:48

Ok danke :)

0

Was möchtest Du wissen?