Fsj Anschreiben mega dringend.. Was hält ihr davon

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo diamond1, hab mal was mit dem Text gespielt:


Sehr geehrter Herr XY,

hiermit bewerbe ich mich um die ausgeschriebene Stelle FSJ in Ihrem Hause für den Zeitraum 1.3.2015 – 29.2.2016.

Zurzeit studiere ich im dritten Semester BWL an der Fachhochschule STADT. Dieses Studium entspricht leider nicht meinen Vorstellungen – ich möchte lieber Erfahrungen im Sozialen Bereich sammeln und mich beruflich neu orientieren.

Das 4-wöchiges Praktikum während der Grundschulzeit im Kindergarten sowie ein Austausch als Au-Pair in LAND wären hilfreich, diese Kenntnisse in die vieseitige Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einzubringen.

Ich arbeite gerne mit Menschen zusammen und werde nach dem FSJ ein Studium im sozialen Bereich beginnen. Die Mitarbeit in Ihrem Hause würde mir die Möglichkeit eröffnen, weitere Erfahrungen zu sammeln, um mich auf das neue Aufgabengebiet intensiv vorzubereiten.

Durch meine offene Art auf fremde Menschen zuzugehen und Kontakte zu knüpfen, sehe ich meinen weiteren Berufsweg vorgezeichnet. Zuverlässigkeit, pflichtbewusstes und eigenständiges Arbeiten sowie Kreativität und Teamfähigkeit sind für mich selbstverständlich.

Ich würde gerne in Ihrem Team mitarbeiten. Deshalb freue ich mich über Ihre Einladung zu einem Gespräch.

Anlage Lebenslauf, Zeugnisse, Bescheinigungen, Urkunden

Mit freundlichem Gruß

diamond1


Danke dir! Aber wäre es nichr besser wenn ich das mit dem Zeitraum einfach in die Betreffzeile schreibe?

Oder ist das egal dann kann ich meinen Absatz ja eigentlich wegstreichen den ich unter Sehr geehrter Herr XY stehen hatte. Und ich wollte das mit dem Kindergarten Praktikum wegstreichen. Habe keinen Nachweis und das war 2012.. ich lasse nur das Au Pair jahr drinn habe auch einen Nachweis..

0
@diamond1

Und.. bei dem Zeitraum: 01.03.2015 - 28.02.2016 wegen dem Schaltjahr ist das doch so richtig oder?

0
@diamond1

Und kann ich auch einfach "Kinder und Jugendeinrichtung" schreiben?

0
@diamond1

Buh, leider erst jetzt gelesen, trotzdem noch ne Antwort:

Betreffzeile schreibt jeder - warum machste nicht ne Ausnahme? Damit hebt sich Dein Brief hervor. Praktikum würde ich drin lassen, steht mit Adresse doch auch im Lebenslauf. Schaltjahr 2016: Der Monat hat 29 (neunundzwanzig Tage). Klar kannste auch "Kinder und Jugendeinrichtung" schreiben, wenns Dir besser gefällt. Grüße

0

Was möchtest Du wissen?