Fruktoseintoleranz: Abgenommen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich weiß jetzt nicht woher diese Fructoseunverträglichkeit kommt, aber ich habe das auch. (ich glaube, da hat man ein bestimmtes Transportprotein zu wenig, sodass der Fruchtzucker nicht absorbiert werden kann)

Ich denke du nimmst nicht durch die Tatsache ab, dass du fructose intolerant bist sondern eher, dass du dich schlecht fühlst (also vielleicht auch automatisch weniger isst) und halt viel ausscheidest. Und fructose kommt nicht von Bulimie, dass hat ja nichts damit zu tun ob du Fruchtzucker verträgst. Bulimie ist ja auch eine psychische Sache.

hallo deine fruktose intolleranz hat keine ursache die kommt einfach so manchmal ist es auch vererbt und du bemerkst es erst später. Ja es kann sein das du davon abgenommen hast aber das kannst du ändern wenn du versuchst nicht mehr so viel süßigkeiten oder obst isst war bei mir auch so das wird wieder und es kann wieder weggehen und als tipp du kannst in die apotheke und kaufst imogast oder iberogast, iberogast ist gegen übelkeit und erbrechen und imogast ist gegen fruktose bauchweh blähungen.

Was möchtest Du wissen?