frühzeitig kündigung abgeben.

4 Antworten

Ich möchte meinen ag Zeit geben um die Stelle neu zu besetzen. Oder kann er mich trotz eingegangener Kündigung früher kündigen?

In einem Kleinbetrieb bis zu 10 Mann, kann der Arbeitgeber seinerseits ohne Probleme auch schon vorher kündigen.

Solltest Du noch keine 6 Monate in Deinem Betrieb sein oder in einem Kleinbetrieb bis zu 10 Vollzeitbeschäftigten arbeiten dann hat der AG schon die Möglichkeit seinerseits eine Kündigung nachzuschieben. Er muß nur in der Frist bleiben.

Ansonsten wird sich kein AG kurzerhand einen Grund aus dem Ärmel schütteln können.

Wie Dein AG gestrickt ist wirst Du selbst am besten wissen. Abgabe der Kündigung ist auf jeden Fall auch schon jetzt möglich.

Wenn Du den Arbeitsvertrag schon unterschrieben hast und die neue Stelle sicher ist, dann kannst Du selbstverstaendlich jetzt schon kuendigen. Dein Arbeitsgeber wird es Dir sicherlich danken, denn das gibt ihm mehr Zeit zu planen und einen Ersatz fuer Dich zu finden.

Nein, wenn Du gekuendigt hast, kann er Dich nicht ploetzlich frueher rausschmeissen.

Muss mein Arbeitgeber mein Gehalt trotzdem bezahlen?

Hallo zusammen, ich habe meinen Arbeitsvertrag zum 15.08. am 05.07.18 schriftlich gekündigt. Mein Arbeitgeber wollte nicht, dass ich bis zum 15.08. komme, da ich dann in zwei Wochen weg bin und das nicht so hilfreich wäre aufgrund der Eingewöhnung.

Deswegen hat er mir vorgeschlagen meinen Arbeitsvertrag zum 01.08. zu beenden und das in der Kündigung umzuändern.Wenn ich am 03.07. gekündigt hätte ginge es normal rechtlich zum 01.08.!

Ich habe ihm zugestimmt, weil es für mich auch so besser ist. Jetzt habe ich aber erfahren, dass man das nicht darf. Habe ich trotzdem Recht auf mein halbes Gehalt? Da er mich selbst zum 01.08. freigestellt hat sozusagen?

Würdet ihr mir empfehlen, anzusprechen ob ich trotzdem Anspruch auf mein Gehalt habe, da er es selbst umändern wollte auf seine Gunsten. Ich vermute, er hat schon jemand anders gefunden.

...zur Frage

kündigung früher abgeben?

eine frage.. ich habe einen unbefristeten arbeisvertrag hatte 3 monate probezeit und bin nun im 5monat. gesetzliche kündigungsfrist müsste ja 2wochen sein da ich ja noch nicht länger als 6 monate dort arbeite?? sehe ich richtig oder??

dann möchte ich zum 31-8 kündigen mit der frist von 2 wochen. kann ich die bewerbung auch schon morgen am 6-8 abgeben oder kann mir dann dadurch ein nachteil entstehn???

danke

...zur Frage

Ich weis nicht wann ich die Kündigung abgeben soll?

Ich habe einen Ausbildungsplatz ab September weis aber nicht wann ich die Kündigung abgeben soll erst einen Monat vorher oder früher was meint ihr.

...zur Frage

Kündigung in der Zukunft?

Hallo,

ich hätte mal ein Frage zum Thema kündigung und konnte leider darauf keine passende Antwort finden.

Wie ist der Ablauf einer Kündigung in die Zukunft?

Ich besitze eine Kündigungsfrist von 4 Wochen.

Ich wollte heute, am 11.07 meine Kündigung abgeben, damit der Vertrag fristgerecht mit Ablauf des 31.08 beendet wird.

Wäre dies so möglich oder soll ich wohlmöglich noch bis Ende Juli mit der Abgabe warten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?