Frühwarnung gesetzlich möglich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist sogar Pflicht solche Briefe zu verenden, und eine mögliche Nichtversetzung anzukündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Olc10 03.05.2016, 11:53

Ja das ist mir schon klar es geht nur darum dass es so kurzfristig ist Weil ich nicht einmal die Chance bekomme mir die Note rechtzeitig auszubessern

0
RuedigerKaarst 12.06.2016, 01:08

Sollte man nicht selber wissen, was azf einen zukommt? Wenn man die Noten der Arbeiten kennt, kann nan sich den Notendurchschnitt ausrechnen und hätte vorher was machen können.

0

Was möchtest Du wissen?