Frühstück vor oder nach dem joggen essen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die erste Frage die du dir stellen musst ist willst du dadurch abnehmen oder einfach nur Joggen weil du Spaß daran hast und deine Ausdauer trainieren willst.  

Bei ersterem ist Joggen ohne ein Frühstück davor nur mit Grünem Tee bei mir super angeschlagen jedoch muss man mit den Kräften Haushalten.  Am besten mit einer Banane im Gepäck. (Wichtig dabei handelt es sich um meine Erfahrung und die muss jeder selber treffen)

Bei zweiterem würde ich zu leichten Lebensmitteln raten also Obst mit Haferflocken jedoch nicht zu viel sonst hast du wieder Probleme mit dem Völle Gefühl. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lol. gar nichts essen und Sport, beste Kombi um langfristig Muskeln zu verbrennen statt Fett :) 
Wenn du zu viele Kalorien einsparst, kann es passieren, dass du schneller wieder zu nimmst, Muskelmasse verlierst und Nebeneffekte wie Lustlosigkeit verspürst, da dir wichtige Mineralien und Vitamine fehlen. Ganz zu schweigen von den Kohlenhydraten, deinen schnellen Energielieferanten. 

Sport direkt nach dem Essen macht extrem wenig Sinn, da viel Blut für die Verdauung gebraucht wird und du unterm Strich einfach weniger Leistung bringst. 

Morgens direkt joggen zu gehen, obwohl deine Speicher über die Nacht eh schon leer geworden sind (stell dir vor dein Körper verbrennt auch im Schlaf vor allem für Regeneration usw.) ist eventuell auch nicht hilfreich. 

Am sinnvollsten ist entweder was kleines zu snacken wie eine Banane so 30 Minuten vorher, bestenfalls mit mehr kurzkettigen Kohlenhydraten. Danach musst du dann unbedingt richtig essen! Sonst Jojo-Effekt vorprogrammiert. 

Oder du frühstückst und gehst erst je nach verspeister menge, 2-2,5h später los.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch sagen, lieber vor dem Frühstücken joggen. Damit dein Kreislauf das mitmacht, aber lieber eine Banane und/oder ein Fruchtsaft davor essen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Katniss!  In den 2 Stunden vor dem Joggen keine normale Mahlzeit. Ein Salat, eine Banane, ein Rigel oder etwas Traubenzucker sind erlaubt. Die Verdauung braucht viel Energie - fehlt beim Laufen. Kann in seltenen Fällen sogar gefährlich werden. Ähnliches gilt übrigens auch für den Fußballer. Vor einem Krafttraining ist z. B. diese "Schonfrist " kürzer.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm dir ein paar Bananen oder so mit und futter einfach beim Joggen. Ansonsten direkt davor. So mache ich es zumindest und fahre ganz gut damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nach dem joggen essen wäre perfekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?