Frühstück in der schule // abnehmen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du nach dem aufstehen noch keinen Hunger hast, bringt es auch nichts was zu essen. Is zwar nicht das beste, weil dann weniger Energie für die ersten Stunden da is, aber du musst ja nichts sinnlos in dich rein stopfen.

Nimm dir zB Brot oder Brötchen (Vollkorn) mit etwas Butter/magerine/Frischkäse mit, belegt mit Wurst oder käse. Frische bringt zB ein Salatblatt oder wenn du magst Rucola, dass passt super dazu :) Dann noch obst und Gemüse dazu und fertig ist dein Essen :) Gestallte es abwechslungsreich und nimm immer mal was anderes mit. Wechsel das Brot bzw Brötchen, anderes obst und Gemüse. Mal ein Aufstrich drauf, zB Avocado mit bisschen Pfeffer und Salz (sehr Gesunde fette) Dann kannst du zB Zuhause Mittag essen wenn du heim kommst und später Abendbrot. Bist du aber so lange in der Schule, kannst du dir einfach mehr mit nehmen. Ganz normal dein Frühstück und dann halt noch was, was du später isst. Zb selbstgemachter Nudelsalat, reissalat. Couscoussalat.... Lass dir da was schönes einfallen :) findest auch viel auf youtube.

Aber iss nicht zu wenig. Auch wenn du abnehmen willst, musst du genug essen. Denn abnehmen heist nicht "nichts essen" sonder "richtig essen" also is dich an gesunden Lebensmitteln satt :) kannst dich ja mal über die clean eating Methode informieren :) aber auch diese würde ich nicht übertreiben. ;)

Viel Erfolg

ich würde es einfach auf drei vernünftige mahlzeiten am tag beschränken, denn der körper braucht nährstoffe damit du dich auch konzentrieren kannst:) also morgens vielleicht vor der schule ein müsli in der schule villeivht obst oder so und mittags was warmes und abends einfach salat oder brot oder sp:)

Frühstück ist wichtig, dass der Magen was zum Arbeiten hat, lieber morgens Frühstücken und in der Schule nochmal en Brot, auf jeden Fall gesund essen und viel Essen auf die Nacht vermeiden, des is nämlich eher des was auf die Hüfte geht...

du kannst ganz normal weiteressen versuche blos vielleicht anstatt butter mageriene zu nehmen oder anstatt weisbrot körnerbrot und anstatt 2Brote 1brot

butter ist aber besser. margarine sind transfette, die machen fett. und butter ist das einzige fett welches im körper nicht erst umgewandelt werden muß.

0

Eigentlich sind mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt Perfekt! So bekommst du keine Fressanfälle und musst nicht Hungern! Aber nach 18 Uhr am besten gar nichts mehr essen! Nur Wasser Trinken! Man nimmt nur ab wenn man im Kalorien Defizit ist! Sport machen. Da kann es sein dass du zunimmst, aber keine Angst, das sind dann die Muskeln die vom Sport kommen!

Das weiß ich, frage war nur aufs Frühstück bezogen ^^

0

Was möchtest Du wissen?