Frühstück 900 bis 1000 kcal zum zunehmen?

3 Antworten

Kommt ganz drauf an. Du kannst 900kcal aufnehmen und satt sein, weil die Lebensmittel aus komplexen Kohlenhydraten bestanden, oder aber nach einer Stunde wieder hunger haben...

Fakt ist: wenn du gesund isst, schaffst du so viele Kalorien eher nicht direkt beim Frühstück!

Lieber kleinere Mahlzeiten alle 2-3 Stunden. Vor und nach dem Training einen Eiweißshake. Allein die beiden haben schon rund 400kcal.

Such dir gute Rezepte raus. Willst ja trotzdem satt sein und nicht ständig irgendeinen Müll essen.

Was ich dir empfehlen kann: die Flapjacks von Blackfriars. Das sind Haferflocken-Kuchen, mit oder ohne Glasur. Der 110g-Riegel hat etwas über 500kcal. Das ist ein Snack.

Iss eiweißreich. Ein Gramm Protein verstoffwechselt der Körper zu ca. 7kcal. Damit kommst du nicht nur deinem Kalorienziel näher, sondern förderst die Proteinsynthese deines Körpers, die u.A. für den Muskelaufbau sorgt.

Frühstück kannst du essen was und wieviel du willst. Dass solltest du auch denn es ust die wichtigste Mahlzeit des Tages da du Kraft für den ganzen Tag brauchst. Wichtig ist nach 18 Uhr nix mehr zu essen.

45

Man kann auch nach 18 uhr noch etwas essen OHNE zuzunehmen! Kalorien kennen nämlich keine Uhrzeit und man kann auch schon zum Mittag seinen Tagesbedarf an Kalorien überschritten haben und würde dann auch zunehmen wenn man danach nix mehr isst einfach weils bis zum Mittag schon zu viele waren.

0
20
@HikoKuraiko

Man sagt dass man nach 18 uhr nichts mehr essen soll weil man in der Regel ein paar std später schlafen geht. Die Verdauung dauert halt ein paar std und wenn man isst und dann schlafen geht ohne sich großartig zu bewegen kann der Körper nicht sogut verdauen und somit nimmt man mehr zu

0

Kann man machen. Bestes Rezept für einen Shake mit 1500 Kcal:

1 Banane

100 Gramm Haferflocken

40 G Nüsse oder Erdnussbutter

300ml Milch

40 Gramm Protein Pulver

Ab in den Mixer und dann heißt es: Auf EX!

44

Komme nur auf etwa 1200kcal (fettarme Milch).

Banane = 134kcal
100g Haferflocken = ~350kcal
40g Erdnussbutter = 250kcal
300ml Milch = ~150kcal
40g Proteinpulver = ~400kcal

Sogar wenn ich statt fettarmer Milch Vollmilch einberechne, sinds nur rund 1300kcal. Komisch.

In der Erdnussbutter ist Industriezucker enthalten. Da würde ich drauf verzichten. Lieber ein Teelöffel Chiasamen und ein paar Walnüsse.

0

Was möchtest Du wissen?