Frührente Rente

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Christophnoh,

Sie schreiben:

Frührente Rente. Hi leute ein Freund von mir hat Epilepsie er hat das mit 16 bekommen.Er konnte noch nicht in der Rentenkasse Einzahlen,weil er nicht Arbeiten konnte.Aber um Frührente zu bekommen muss mann 2 Jahre eingezahlt haben Er kann auch nicht Arbeiten das Amt weiß bei ihm auch nicht was er für Arbeiten machen kann<

Antwort:

Zunächst einmal mein aufrichtiges Mitgefühl für die Situation Ihres kranken Freundes!

Die Reformen der letzten Jahre im Zusammenhang mit der Agenda 2010/Sozialhilfe/Hartz4/Grundsicherung haben die Situation für Betroffene leider nicht vereinfacht, sondern zur weiteren Komplizierung beigetragen.

Im Grunde genommen stehen noch 3 Hauptmöglickeiten zur Verfügung:

1)

Erwerbsminderungsrenten, diese setzen voraus, daß die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sein müßen, was im vorliegenden Fall offensichtlich nicht zutrifft.

2)

ALG 2 bzw. Hartz4 setzt voraus, daß die Betroffenen noch mindestens 3 Stunden und mehr pro Arbeitstag innerhalb einer 5-Tage-Woche belastbar sind und daß bestimmte Freibetragsgrenzen im Haushalts-Gesamteinkommen nicht überschritten werden!

3)

Grundsicherungsleistungen, diese setzen voraus, daß Freibetragsgrenzen im Haushaltsgesamteinkommen nicht überschritten werden.

Hartz 4 und Grundsicherung gelten weitestgehend als Ersatz für die früheren, sogenannten Sozialleistungen/Sozialhilfe.

Zu 1)

Erwerbsminderungsrenten:

In der aktuellen Broschüre der Deutschen Rentenversicherung "Das Netz für Alle Fälle" bezieht die Rentenversicherung Stellung, in welchen Situationen die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen zur Bewilligung einer Erwerbsminderungsrente Ausnahmen zulassen!

Sind die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen nicht erfüllt, so spielen leider die medizinischen Voraussetzungen, selbst wenn diese erfüllt sind, keine Rolle!

Unter folgendem Link:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/30430/publicationFile/16891/erwerbsminderungsrente_das_netz_fuer_alle_faelle.pdf

Auszug:

Eine Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit können Sie erhalten, bis Sie die Regelaltersgrenze erreichen.

Zusätzlich müssen Sie dafür bestimmte medizinische und versicherungsrechtliche Voraussetzungen erfüllen.

Versicherungsrechtliche Voraussetzungen:

Neben den medizinischen- sind außerdem folgende versicherungsrechtliche Voraussetzungen erforderlich:

Sie müssen mindestens fünf Jahre versichert sein (sogenannte allgemeine Wartezeit).

In den letzten fünf Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung müssen drei Jahre mit Pflichtbeiträgen

für eine versicherte Beschäftigung oder Tätigkeit belegt sein (besondere versicherungsrechtliche Voraussetzung).

Für die Wartezeit zählen mit:

Beitragszeiten (Pflichtbeitragszeiten, unter bestimmten Voraussetzungen zum Beispiel auch Zeiten des Bezuges von Krankengeld, Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II – vom 1. Januar 2005 bis 31. Dezember2010 – oder Übergangsgeld, Zeiten der Kindererziehung,

Zeiten der nicht erwerbsmäßigen häuslichen Pflege, freiwillige Beitragszeiten),

Ersatzzeiten (zum Beispiel Zeiten der politischen Verfolgung in der DDR),

Zeiten aus einem Versorgungsausgleich bei Scheidung,

Zeiten aus Zuschlägen für eine geringfügige versicherungsfreie Beschäftigung (400-Euro-Job),

Zeiten aus einem Rentensplitting.

Kann die Wartezeit vorzeitig erfüllt sein?

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie die allgemeine Wartezeit von fünf Jahren vorzeitig erfüllt.

Das ist der Fall, wenn Sie

wegen eines Arbeitsunfalls oder einer Berufskrankheit, einer Wehrdienst- oder Zivildienstbeschädigung oder wegen politischen Gewahrsams vermindert erwerbsfähig geworden sind.

Grundsätzlich genügt hier schon ein einziger Beitrag zur Rentenversicherung, bei einem Arbeitsunfall beziehungsweise Eintritt einer Berufskrankheit jedoch nur, wenn Sie zum Zeitpunkt des Unfalls oder der Erkrankung versicherungspflichtig waren;

anderenfalls müssen Sie mindestens ein Jahr Pflichtbeiträge für eine versicherte Beschäftigung oder Tätigkeit in den letzten zwei Jahren davor gezahlt haben.

vor Ablauf von sechs Jahren nach Beendigung einer Ausbildung voll erwerbsgemindert geworden sind und in den letzten zwei Jahren vorher mindestens ein Jahr Pflichtbeiträge für eine versicherte Beschäftigung oder Tätigkeit gezahlt haben.

Der Zeitraum von zwei Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung verlängert sich um Zeiten einer schulischen Ausbildung nach Vollendung des 17. Lebensjahres, längstens jedoch um sieben Jahre.

Besondere versicherungsrechtliche Voraussetzung

Die besondere versicherungsrechtliche Voraussetzung für eine Rente wegen Erwerbsminderung haben Sie erfüllt, wenn Sie in den letzten fünf Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung mindestens drei Jahre mit Pflichtbeiträgen vorweisen können.

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Wenn er noch keine Beiträge in die Rentenversicherung gezahlt hat, kann er auch keine Rente erhalten.

Ihm bleibt nur die Möglichkeit Grundsicherung für dauernd Erwerbsunfähige zu beantragen. Das ist dann der gleiche Satz wie HARTZ IV

Ich kenne 3 Epileptiker, die haben aber alle geschafft eine gbveruf zu lernen und gehen vollzeit arbeiten, sind natürlich mehr krank als andre gesunde leute. Warum kann er keinen beruf lernen? Hat er eine Schulabschluß und wie alt ist er?

Muss ich Arbeiten wenn mein Mann Arbeitet?

Hallo erstmal ich bin Mutter eines 6 Monate altem Kind bekomme Hartz 4 mein Mann Arbeitet vollzeit und ich bin 3 Jahre frei gestellt vom amt würde aber lieber den Haushalt machen und mich ums Kind kümmern da ich nicht viel von Kitas halte da ich mehr für mein Kind da sein Möchte

Meine frage ist muss ich Arbeiten wenn mein Mann Arbeitet oder kann ich die Hausfrau machen man Arbeitet ja zuhause sogesehen auch Haushalt, Kind, Hund ect

...zur Frage

Arbeitsamt zwingt mich zu arbeiten.

Hallo, bei mir ist es so das ich nach meiner einjährigen Elternzeit arbeitslos geworden bin. Jetzt beziehe ich Arbeitslosengeld. Ich habe den AA gesagt das ich eine vollzeitstelle suche damit die mir mein AA geld nicht kürzen und meine Mutter in der Zeit auf mein Kind aufpassen wird. Ehrlich gesagt will ich das eine Jahr nicht arbeiten mein Kind ist noch zu klein werde soooo viel verpassen wenn ich arbeite das ist mir zu schade :( Wenn ich halbtags sage kürzen die mir das Geld, mein mann verdient nicht so gut. Würde das AA Geld zurück verlangen wenn ich nach paar Monaten sage das ich eine halbtags stelle gefunden habe und da anfangen werde? Eine andere frage... ich habe gehört das die mich in den ersten drei jahren nicht zwingen können arbeiten zu gehen weil ich noch in Mutterschutz bin??? Verstehe das nicht kann mich da jemand aufklären bitte? Wenn das so ist, steht mir da den das AA- Geld noch zu oder bin ich da raus und muss gucken wie ich bis zum 3. geb. klar komme? Ich habe vorher Vollzeit gearbeitet die ganzen Jahre jetzt will ich nur ein Jahr für mein Kind " vom amt leben" die machen mir aber jetzt so ein druck weiss nicht weiter.... :( wenn es finanziell gut aussehen würde, hätte ich auf das Geld vom amt verzichtet und zuhause geblieben aber geht leider nicht :( kann mir bitte jemand helfen??? LG Lena

...zur Frage

Frau rausschmeissen geht das /Kinder?

Undzwar will ich mich kurz fassen. Meine Mama trinkt jeden abend Alkohol und betrügt meinen Vater sie hat 7 Kinder und wir haben ein haus. Meine Eltern gehen beide arbeiten. Gestern hatte Mein dad Nachtschicht und mein Bruder 17 Jahre hat gehört das ein mann da wAr der was mit meiner Mutter hatte. Er wollte den mann mit einem Messer abstechen. Zum Glück war meine Schwester 22 Jahre zuhause sie hat ihn zurück gehalten und hat mein dad angerufen er kam von der Arbeit und hat auch Theater gemacht . Aufjedenfall war meine Mutter heute morgen arbeiten . Die anderen Geschwister sind alle jünger . Meine Frage jetzt wir bekommen alles zuhause uns geht es gut es geht uns nur um unsere Mutter sie uns betrügt und lügt und Alkoholikerin ist. Kann mein Vater sie rausschmeissen ? Es geht so sehr auf unsere psyche ich musste heute zur Arbeit konnte aber nicht ich war so fertig und bin mit 2 Schwestern jetzt bei meiner oma habe natürlich auf der arbeit angerufen und Bescheid gesagt. Ist das jetzt schlimm? Und wie entschuldige ist das :( kann ich zum amt gehen ?

...zur Frage

Wie hoch ist die Halbwaisenrente?

Hallo zusammen,

ein Mann, vor vielen Jahren geschieden danach wieder neu verheiratet, hat zwei Kinder, für die er Unterhalt zahlt, verstirbt. Aus seinem vor kurzem ergangenem Rentenbescheid ergeht, dass er aktuell auf eine Rente in Höhe von ca. 780 Euro hat. Insgesamt hat er 276 Monate in die Rentenkasse eingezahlt. Wie hoch ist nun die Halbwaisenrente pro Kind?

Vielen Dank vorab für eure Hilfe :-)

...zur Frage

Frührente verhindern oder umgehen?

Hallo allerseits ich habe eine frage die mich quält die ärzte wollen meinen vater in frührente schicken also ihn zu 100% kaputt schreiben doch er möchte das nicht weil er nurnoch 4 jahre zu arbeiten hätte um volle rente zu bekommen,so nun zu meinen fragen

1.kann man das irgendwie verhindern oder umgehen?

2.ich wollte mich ohnehin nächstes jahr selbstständig machen könnte ich ihn dann nicht für diese 4 jahre einstellen? oder darf man das nicht bei jemandem der kaputt geschrieben wurde?

  1. könnte man das dann als behinderten förderung beim amt geltend machen?

mir geht es nicht darum dem staat geld abzuzwacken mir geht es nur darum das mein vater seine volle rente bekommt und nicht sein haus verliert,aber ihn komplett zu finanzieren im ersten jahr als selbstständiger das werde ich wohl kaum schaffen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?