Frührente möglich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Feuerfrau13,

Sie schreiben:

Frührente möglich?<

Antwort:

Im Alter von 48 Jahren meinen Sie mit Frührente sicherlich die volle Erwerbsminderungsrente!

Da Sie vor dem 2.1.1961 geboren sind, haben Sie in der "Gesetzlichen Rentenversicherung" = DRV keinen Vertrauensschutz wegen Berufsunfähigkeit!

Das heißt im Klartext:

Sie müßen an Hand Ihrer Arzt- und Entlassungsberichte

glasklar-,

detailliert-,

ausführlich-,

aussagefähig-,

nachvollziehbar-,

und unwiderlegbar nachweisen,

daß Ihre Leistungsfähigkeit

auf Grund Ihrer Einzelnen-,

gesundheitlichen Gebrechen

und darauf aufbauend im Gesamten

und Fachübergreifend,

auf Dauer,

auf unter 3 Stunden pro Arbeitstag,

innerhalb einer 5-Tage-Woche,

auch für leichte Tätigkeiten am allgemeinen Arbeitsmarkt,

abgesunken ist!

Die Beschaffung dieser aussagefähigen,

glasklaren Arzt-

und Entlassungsberichte

ist eine Ihrer wichtigsten Hausaufgaben

und entscheidet über Erfolg

oder Mißerfolg

Ihres Antragsvorhabens!

Damit Sie keine Hausaufgabe auslassen

und alle wichtigen Dinge konsequent abarbeiten,

sollten Sie sich ggf. an meinem "Roten-Faden"

unter folgendem Link genauestens orientieren:

http://www.erwerbsminderungsrente.biz/fruehrente-beantragen-und-der-rote-faden/

Des weiteren sollten Sie folgende Merkblätter

des Rentenbüros Jokusch gründlichst durchlesen

und die dortigen Hinweise ernst nehmen

und konsequent befolgen!

Merkblatt für den Arzt

Rechtsschutzversicherung.

Vorbereitung auf den Gutachtenstermin

Das ärztliche Gutachten für die ...

google>>rentenburo.de/merkblaetter.php

Ich bin momentan arbeitsuchend seit dem 1. Januar. Habe zuletzt im Büro gearbeitet. Nun soll ich noch zum Amtsarzt der Agentur für Arbeit, damit er beurteilen kann, was ich überhaupt noch arbeiten kann.Man hat mir fast nahegelegt Frührente zu beantragen.<

Antwort:

Nur Sie als Betroffene können letztendlich beurteilen, ob Sie noch belastbar sind oder nicht!

Beides zusammen, Arbeitssuche und gleichzeitig nicht arbeitsfähig, das funktioniert aber in der Praxis nicht!

Alles andere ist Beweissache, nicht zuletzt an Hand Ihrer Arzt- und Entlassungsberichte!

Kann mir vielleicht einer von euch aus Erfahrung(?) sagen, ob ich da Chancen hätte ? Schwebehinderung habe ich auch noch nicht beantragt. Würd ich ja wohl bekommen mit der Diabetes und den Bandscheibenschäden ?<

Antwort:

Die Beantragung eines Schwerbehindertenausweis ist unabhängig vom Antrag auf Erwerbsminderungsrente beim zuständigen Versorgungsamt möglich, allerdings hat die Schwerbehinderung auf die Bewilligung einer Erwerbsminderungsrente so gut wie keinen Einfluß!

Was die aussagefähigen Arzt- und Entlassungsberichte anbelangt, so gilt hier dasselbe wie für den Antrag auf Erwerbsminderungsrente.

Birte Nicht falsch verstehen, Ich bewerbe ich fleißig und möchte auch arbeiten, aber in meine Alter ist es wirjlich nicht mehr einfach etwas zu finden.<

Antwort:

Sie müßen sich unter anderem darüber im Klaren sein, daß Sie in der Regel erst ab einer mindestens 6-monatigen, ununterbrochenen Arbeitsunfähigkeit seitens der Krankenkasse, DRV und Versorgungsamt mit Ihren Leiden ernst genommen werden!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Da Sie vor dem 2.1.1961 geboren sind<

Korrektur:

Es muß beim Alter von 48 Jahren natürlich richtigerweise heißen:

"Da Sie nach dem sehr wichtigen Stichtag 1.1.1961 geboren sind!"

Beste Grüße

Konrad

0

Ich würde vermuten, dass die Chancen schlecht stehen, da die Verwaltung da sehr restriktiv entscheidet, überspitzt ausgedrückt, werden hier fast nur noch "Menschen, die mit dem Kopf unter dem Arm daherkommen".

Ich will Dir nicht den Mut nehmen, vielleicht irre ich mich ja auch (Hoffentlich!) und Du solltest das auf jeden Fall versuchen!

Alles Gute!

Vielen Dank für deine Antwort.

Ich kenne auch Personen die wegen weniger Frührente schon mit Anfang 40 bekommen haben.

0

beantrage es einfach, wenn es abgeleht wird, hast du wenigstens darüber Gewissheit. Und der besuch beim Amtsarzt ist erst einmal gar nicht so schlecht.

Was möchtest Du wissen?