frühmittelalter-hochmittelalter-spätmittelalter

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist nicht eindeutig beantwortbar. Die Einteilung in drei Epochen ist aber richtig. Das Mittelalter, genauer das Frühmittelalter beginnt im mitteleuropäischem Raum mit dem Niedergang des Weströmisches Reichen 476 und dauerte bis zum Ende der Karolingerdynastie, bzw. endete spätestens mit Otto dem I, also um die Jahrtausendwende. Hier setzt das Hochmittelalter an, dass bis zur mitte des 13. Jahrhunderts datiert wird, Das hierran anknüpfende Spätmittelalter hingegen endet mit dem Beginn der Renaissance, Anfang des 16. Jahrhundert. Hier gehen die Meinungen aber - zu Recht - Teilweise auseinander...Summa Sumarum, sollen diese Begriffe aber auch nur zur Groben orientierung dienen und sind nicht absolut Bestimmend gemeint. Im oströmischen Reich z.B endete die Spätantike mit dem Ende des Westreiches NICHT. Es kann also immer nur ein grober Überblick gegeben werden, der zudem an das jeweilige Land angepassst werden muss.

Ich hoffe, ich konnte helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von horse2009
12.10.2011, 16:16

danke :)

0

Was möchtest Du wissen?