Frühjahrsputz, was putze ich da mehr als sonst?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich räume dann auch mal Schränke und Schubladen aus, wische sie und entrümpele bei der Gelegenheit. Was ich ein Jahr nicht benutz hab, fliegt. Gut auch der Tipp mit dem 'Hinter den Möbeln'- wenn man da eine Weile nichts tut, schaut's grausig aus. Ganz von allein. Belohnung ist hinterher ein Super-Gefühl, dass Du keine Winkel mehr hast, in denen Dreck lauert, während Du auf dem Sofa sitzt und alles für sauber hältst. Viel Spass! Tipp: Mit Musik geht alles besser :-)

Ich nehme mir beim Frühjahrsputz immer die Dinge vor, die ich sonst besonders ungerne mache. Zum Beispiel den Keller aufräumen, alle Ecken in der Wohnung gründlich reinigen, die Fußleisten abwischen, Fenster putzen ...

Ich finde es ist ein schönes geflügeltes Wort für Arbeiten die man nicht so gern oder so häufig macht! Dazu nimmt man (ich)sich nach Ende des Winters, sprich Frühling, die Zeit dazu ungeliebte Dinge oder einen sehr umfangreichen Hausputz zu erledigen. LG

Weitaus wichtiger sind die Gegenstände, die auch das ganze Jahr über wenig Putz-Aufmerksamkeit genießen. Couchbezüge, Gardinen sowie versteckte Flächen (unter und hinter großen Möbeln) sind wahre Staub- und Schmutzfänger. Zudem verstärkt der Blütenstaub und Polenflug im Frühling die Verunreinigung Ihrer vier Wände. http://www.optikur.de/wohnen/haus-und-garten/haus-und-wohnung/fruehjahrsputz/

Wofür man alles eine Anleitung brauchen kann. Ich bin beeindruckt.

DH :))

0
@oleandra

Eine hilfreiche Anleitung für den Frühjahrsputz (als PDF-Download) gibt es im Ratgeber-Bereich auf BILD.de http://www.bild.de/BILD/ratgeber/ratgeber/2009/03/30/fruehjahrsputz/so-gehts-richtig.html

Einfach den Plan ausdrucken und los putzen ... Schritt für Schritt.

Übrigens auch im Garten sollte man Frühjahrsputz machen der passende Artikel ist online unter: http://www.bild.de/BILD/lifestyle/haus-garten/2009/03/fruehjahrsputz/was-muss-ich-jetzt-fuer-meinen-garten-tun.html

"Der März ist die wichtigste Zeit, um den Garten für den Frühling fit zu machen."

0

Fenster putzen, Winterkleide weg, Gardine tauschen. Wenn man will dass die Wohnung etwas heller sieht als im Winter, so hellere Möbel, hellere Bettdecken, vielleicht kannst du die die Gemälde tauschen oder neu ordnen.

Es geht ums Putzen, nicht ums neu Möblieren ;-)

0

Frühjahrsputz heißt bei mir auch, Schränke ausräumen und auswaschen, mal wieder alle Gläser spülen. Wobei ich sagen muss, dass mache ich nicht, weil jetzt "Frühjahrsputz" ansteht. sondern auch mal als "Herbstputz" oder als sog. "Jahreszeitenputz" :-))

meine natürlich das ohne 2. s

0

schränke ausräumen, sauber machen,sich von alten dingen trennen.(kleidung ect.) kühlschrank oder so zur seite schieben und dahinter sauber machen....

Die Fenster gehören auch zum Frühjahsputz.

Übrigends. Wer seine Wohnung ständig sauber hält braucht auch keinen Frühjahrsputz :)

Was möchtest Du wissen?