Früher super sportlich jetzt kaum was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Es geht fast alles - wenn Du es vorsichtig und mit System angehst.

Eine Bekannte läuft Ultramarathon - 100 km, sogar in den Bergen, auch mal über 10 Stunden ohne Pause. Sie hat beim ersten Versuch auch nur 2 Minuten geschafft, ist dann gegangen - nie stehen geblieben - und dann langsam weiter gelaufen. Genau so ist es richtig.

Die hat Asthma - lief anfangs immer mit Spray. Inzwischen nicht mehr, hat sich wesentlich geändert. 

Du solltest es versuchen - und ganz langsam im aeroben Bereich starten.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Mh mit Asthma kenn ich mich nicht so gut aus..
Aber ich habe auch eine Sportpause hinter mir und hab jetzt wieder mit Schwimmen Leichtathletik und ab und leichtem Krafttraining angefangen, alles sehr empfehlenswert, Konditionsmäßig kaum zu ünertreffen.
Ein Kumpel hat Leistungsathma und ist trotzdem ein Top Leichtathlet, falls dir das weiterhilft.

Kommentar von BeaBeautiful
12.06.2016, 21:26

Danke für deine Abtwort! Ja, Leistungs- bzw. Anstrengungsasthma, genau das ist es, wovon ich betroffen bin. Immer wirder höre ich von super Sportler, die Anstrengungsasthmatiker sind, und kann es mir dennoch kaum erklären, da ich es selbst nicht so gut schaffe... Aber danke, es ermutigt mich immer wieder, solch etwas zu hören :-)

0
Kommentar von unddannkamessah
12.06.2016, 21:38

Genau, nicht aufgeben, es ist nur eine extra Challange!👍🏽

0

Was möchtest Du wissen?