Früher Gemobbt jetzt Rachetag! Ich fühl mich Böse

11 Antworten

Hör auf mit dem Erpressen. Es war nicht richtig was diese Leute getan haben, ich wurde selbst auch gemobbt. Aber die Zeiten sind vorbei und ich lasse sie hinter mir und das solltest du auch machen. Begebe dich nicht auf das selbe Niveau, sondern stehe darüber und genieße dein neues Leben. Du hast doch jetzt dein neues Leben, wieso willst du dann immer noch darauf herum reiten? Versuch dich auf wichtigere Dinge zu konzentrieren wie deine neuen Freunde oder die Schule.

Ich kann ihn irgendwie verstehen und habe gewisse Sympatien. Klar, nach unseren Maßstäben von Gerechtigkeit ist das nicht vereinbar. Aber wo war die Gerechtigkeit, als er soviel Unrecht erfahren hat. Also ich finde sowieso, Kinder und Jugendlich die massiv mobben, sollten nach 2 Verwarnung sofort von der Schule verwiesen werden und eine Stufe niedriger einsteigen. (Vorher Gym, danach Real)

Ich denke das ist deine Art das ganze zu verarbeiten:) Hast du ein Tier? Red mit ihm darüber:) allein das hilft schon!!:) Notfalls rede mit deiner Therapeutin. Viel Glück Lg Leonie:)

Ich wurde in der Schule gemobbt, meine Eltern haben nicht geholfen?

Hallo, ich wurde von der 5 bis zur 9 Klasse extrem in der Schule gemobbt. Im Grunde habe ich eigentlich damit abgeschlossen, da mir bewusst geworden ist, das meine Mitschüler damals nur Kinder waren und außerdem auch Menschen-und Menschen machen nun mal manchmal auch Fehler. Außerdem habe ich einige von Ihnen in den letzten Jahren zufällig mal wieder getroffen, und man konnte ihnen jedes mal ansehen, dass es ihnen leid tut, was sie damals getan haben. Was ich jedoch bis heute nicht wirklich verarbeitet habe ist, dass meine Eltern mir damals nicht geholfen, ja noch nicht einmal psychisch beigestanden haben. Statt mich zu trösten oder mir Hilfe anzubieten, haben sie mich nicht ernst genommen und behauptet ich wäre das Problem und würde die ganze Sache übertreiben und mir nur einbilden, dass ich gemobbt werde. Aus diesem Grund haben sie es auch nicht in Betracht gezogen, dass ich die Schule wechsle, da es ja an mir liegt und sich das dann ja warscheinlich in einer anderen Schule fortsetzen würde. Tja, also musste ich jahrelanges Mobbing über mich ergehen lassen, nur um dann nach der 10 Klasse endlich die Schule wechseln zu können und dann nicht mehr gemobbt zu werden. Meine Eltern haben sich anscheinend vertan und es kann nicht nur an mir gelegen haben denn ich war in der Oberstufe und auch jetzt in der Uni relativ beliebt!! Leider kommen die Erinnerungen an damals aber trotzdem immer wieder hoch und irgentwie auch Wut darüber, dass meine Jugend sozusagen zerstöhrt worden ist. Anstatt mich wie andere mit irgendwelchen Jungs z. B. zu treffen musste ich meine Ängste überwinden und hatte damals sogar Selbstmordgedanken. Meinen ehemaligen Mitschülern habe ich zwar vergeben, aber wie kann ich meine anscheinend immer noch vorhandene Wut loswerden?

...zur Frage

Gute Rache Ideen?

Ich will mich an der Person rächen die sich mehrmals an meinen Freund rangemacht hat. Eig. wollte ich zuerst den Chat an ihrem Freund schicken in demsie gestandet hat das da was lief.´Denn sie hat meine Beziehung zerstört also zerstöre ich auch ihre... Das blöde aber sie hats in FB nicht öffentlich und ihre bekannte/freunde zu fragen wäre zu ofensichtlich... das einzige was ich habe ist ihre Handynummer.

Habt ihr Ideen was man schönes damit anstellen kann? Abgesehen die nummer igwo an einer öffentliche Toilette zuschreiben

Und ja es ist mir klar das Rache nichts bringt, aber seid ehrlich... Wer hat im leben noch nie an Rache gedacht?

...zur Frage

Wie kann ich meine Schuldgefühle verdrängen?

Ich habe mal jemand gemobbt als ich 10 war weil einer aus meiner klasse sich nie gewehrt hat, keine Freunde hatte, ängstlich war und voll schnell geweint hat haben wir ihn immer mehr gemobbt und es war ziemlich gemein aber damals konnte ich das noch nicht einschätzen. Jetzt 6 Jahre später habe ich ständig Schuldgefühle was soll ich tun?

...zur Frage

Soll ich jemanden zur Rache mobben, der jetzt klein und schwach ist, der mich gemobbt hat, als ich noch schwach war?

Ich war früher richtig kränklich. Ich war dürr, weil ich immer gehustet habe, weil meine Mandeln ständig eitertet und ich fast wöchentlich zum Arzt musste. Außerdem hatte ich schwere psychische Probleme.

Und ich wurde von vielen Menschen aus der Schule gemobbt, hatte keinen einzigen Freund. Besonders von einem Mädchen, dass extrem fies war, wurde ich täglich gekränkt. Es hat mir damals ihren Freund ohne Grund auf den Hals gehetzt. Es hat mir ohne Grund ins Gesicht gespuckt. Es hat mir gesagt, dass ich von der Brücke springen solle. Als ich sie fragte, warum sie das tat, meinte sie nur: "Halt die Fresse und verpiss dich du wertloses Opfer!"

Jetzt, vier Jahre später, bin ich kern gesund und habe viele gute Freunde. Ich bin nicht übertrieben muskulös, aber ich habe Kraft und Ausdauer dazu gewonnen. Und sie ist jetzt alleine, hat keine Freunde mehr, ist drogenabhängig. Ich könnte ihr jetzt mal eine saftige Lektion erteilen! Vielleicht würde sie dann mal kapieren, was es bedeutet, auf die Gefühle eines Schwächeren zu spucken. Was es bedeutet jemanden zu mobben, der sich nicht wehren kann und eigentlich Unterstützung bräuchte. Was es bedeutet, ein Opfer zu sein! Das wäre ihr eine Lehre fürs Leben!!!!!!

Soll ich es machen?

...zur Frage

Haben meine Mobber mein Leben zerstört, soll ich nich rächen?

Ich wurde gemobbt für 7 Monate im Alter von 14, eher mit Scherzen und nicht mit körperlicher Gewalt. Dann haben sich unsere Wege getrennt, im neuen Lebenskapitel danach war mir alles egal, mir war nur wichtig, dass ich nicht gemobbt werde. Und das war auch der Fall, ich war alsi ständig zufrieden darüber und auch glücklich aber ich hatte keine Motivation mehr weil mein einziger Erfolg davon abhängig war ob ich gemobbt werde oder nicht. Dadurch habe ich immer ungesund gegessen keinen Sporr mehr gemacht einfach nur genossen und jetzt wurde ich krank und erst jetzt bin ich aufgewacht und hab verstanden dass auch anderes im Leben wichtig ist.. Jetzt bin ich dabei meine Gesundheit wieder aufzubauen (stärker als je zuvor), aber mit den Mobbern (zumindest mit 2, die 2 anderen sind mittlerweile gute Freunde) bin ich nicht quitt. Soll ich mich rächen???

...zur Frage

Zähne komplett zerstört durch Angst vorm Zahnarzt?

Hallo ich bin 27 und seit ich denken kann immer Angst vorm Zahnarzt gehabt. Die Folge ist sehr starke paradontitis und Kreidezähne. Jedes Jahr verspreche ich mir zum Zahnarzt zu gehen und endlich auch Lächeln können. Ich rauche oder trinke auch nicht. Ich weiß das meine Angst mir mein Leben bereits zerstört hat. Ich bin eine Einzelgängerin und habe keine freunde der ich um Rat fragen kann.

Bbitte ich brauche einen Rat. Ich will endlich gesund leben und schöne gesunde Zähne sind ein Teil davon.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?