Früher aus der Kündigungsfrist?!?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein keine Chance. Du darfst eh erst Anfangen zu Arbeiten, wenn dein alter Vertrag beendet ist und das ist am 15.11. also darfst du erst ab 16.11. Anfangen in der neuen Firma zu arbeiten. Eine Chance wäre mit der jetzigen Firma über einen Auflösungsvertrag zu sprechen, aber müssen sie nicht machen

Sie können Ihren Arbeitgeber bitten das Arbeitsverhältnis bereits zum 31.10. aufzuheben. Ist Ihr Arbeitgeber einverstanden, dann können Sie am 01.11. bei Ihrem neuen Arbeitgeber anfangen.

Wenn Sie Gutzeit oder Urlaub haben, können Sie die Zeit vom 01.11. bis zum 15.11. damit abdecken, obwohl es natürlich nicht im Sinne des Erfinders ist, wenn Sie im Urlaub arbeiten.

Eventuell können Sie in Absprache mit Ihrem Arbeitgeber Gutzeit aufbauen, damit Sie zum 01.11. für den neuen Arbeitgeber frei sind.

Wenn Sie weder Gutzeit noch Urlaub haben und Ihr jetziger Arbeitgeber mit einer Aufhebung des Arbeitsverhältnisses einverstanden ist, dann haben Sie ein Problem. In diesem Fall müssen Sie mit Ihrem neuen Arbeitgeber reden und diesem mitteilen, dass Sie erst am 16.11. anfangen können.

Haben Sie zwei Arbeitsverhältnisse, dann brauchen Sie eine zweite Steuerkarte. Einer der beiden Jobs wird dann mit der Steuerklasse 6 versteuert.

Peter Kleinsorge

Verträge sind ggf. auch einvernehmlich (dann aber eigentlich auch nur schriftlich) änderbar; hier könnte dies die Erklärung des Arbeitsgebers zur einvernehmlichen Aufhebung dieses Arbeitsvertrages zum ... sein. So jedenfalls der Verfahrensweg - "ganz ohne Spielchen".

Es besteht die Möglichkeit eines Aufhebungsvertrages. D.h. Dein Arbeitsverhältnis wird dann zu einem bestimmten Datum mit gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst. Dazu musst Du aber das Gespräch mit Deinem Chef/Chefin suchen. Wenn es um eine berufliche Perspektive für Dich geht, legen einem eigentlich die wenigsten Chefs Steine in den Weg.

Sprich nochmal mit dem jetzigen Arbeitgeber oder wenn du Urlaub hast, dann konsumiere ihn so, daß du am 1.11. anfangen kannst beim anderen Arbeitgeber zu arbeiten!

Hast Du evtl. noch Urlaub??

Sprich mit Deinem jetzigen AG ob Du vllt eher gehen darfst??

possmann 08.10.2010, 15:08

Bringt aber nix, da der Vertrag bis zum 15.11. geht.auch wenn man Resturlaub hat, ist man noch bei der Firma angestellt

0
amdros 08.10.2010, 15:45
@possmann

Glaub ich auch.. aber ein Gespräch trotzallem könnte ja etwas Klarheit bringen.. gibt ja auch kulante AG?!?!

0
Kathleenchen 08.10.2010, 15:48

ich habe noch Urlaub. aber da ich den nur anteilig bekomme (2 Tage pro Monat) würde das heissen ich habe am 09.11.2010 meinen letzten Arbeitstag. Immer noch zu spät, oh je :-(

0
amdros 08.10.2010, 16:20
@Kathleenchen

Dann wirst Du wohl mit Deinem künftigen AG einen Deal eingehen müssen!!

0

Was möchtest Du wissen?