Frühanzeichen Schwangerschaft?

6 Antworten

Das kann ales mögliche sein. Warte ab, ob deine nächste Regel ausbleibt und mache dann einen Test.Nur ein Test oder der Gang zum Frauenarzt bringt dir Gewissheit, alles andere ist Spekultion und bringt rein gar nichts.

Bitte geh zum Arzt.. Es erspart dir die rumfragerei und das rumüberlegen, denn da hast du dann innerhalb einigen Minuten das Ergebnis.

Nein das ist eine Reaktion auf heftige Versuche und allenfalls eine Infektion. Die Bänder und die Beckenbodenmuskulatur sind überdehnt und verletzt worden.

Zu viel Sex verhindert eine Schwangerschaft. Die Spermien brauchen im Körper des Mannes 2 Tage um befruchtungsreif zu werden.

Um den Eisprung herum jeden 2. Tag Sex ist daher die sicherste Methode schwanger zu werden. Weibliche Sperminen leben 2 Tage im Körper der Frau und können auch so lange auf den Eisprung warten auf den Eisprung warten, männliche leben 12h Stunden schwimmen aber schneller.

16 ssw plazenta praevia und blutung verzweifelt

In der 13 ssw hatte ich eine sturzblutungen mit hellrotem blut Kind geht's gut 4 tage Klinik, 2 tage bettruhe. 15 ssw dunkel rote blutungen aber nur beim pipi machen und ziehen im unterbauch. Wieder in die Klinik Kind geht's gut blutung könnte durch die tief liegende plazenta und ein Hämatom kommen mein Muttermund ist lang genug , die schmerzen durch die alte KS Narbe (7 Jahre ), die Mutterbänder oder durch die plazenta kommen. Durfte nach Hause weil sie konnten eh nichts für uns tun außer liegen und utrogest geben. 2 Tage später zum FA Kind geht es immer noch gut nur es war sehr viel braunes blut noch in der scheide. Beim Ultraschall war sich meine Frauenärztin nicht sicher ob die plazenta sich zum Teil gelöst hat. Ich soll viel liegen. Jetzt hab ich 4 tage keine blutung mehr und auch kaum noch schmerzen. Aber eigentlich kann mir niemand klar sagen wie schlimm es ist oder auch nicht. Heute lag ich nur im Bett und hab geheult weil je mehr ich liege umso bekloppter mache ich mich. Meine erste schwangerschaft war so schön und ich hab Frauen nicht verstanden die schwanger sein mit krank sein verwechseln und ich kann mich damit auch nicht abfinden. Nur meine Ängste machen mich wahnsinnig. ..ich bin heute gelaufen war das vielleicht zu viel. Ich kann nicht mehr liegen aber vielleicht ist sitzen ja auch nicht so gut. Ich hatte Sex weil ich hab gerne Sex aber vielleicht ist das ja auch nicht gut.ich müsste noch weniger rauchen aber mein verlangen wird immer schlimmer. Wenn ich nur liege bekomm ich trombose. Wenn es mir doch gut geht geht es meinem Kind doch auch gut. Ich kann mich schonen aber nicht Wochen oder Monate vor mich hinwegetieren. Heute war ich so verzweifelt das ich gesagt hab ich will nicht mehr schwanger sein und ich will mich nicht mehr über die schwangerschaft freuen weil ich weiß nicht ob es überhaupt überlebt. Meine Familie und meine Beziehung leidet darunter obwohl sie sich total bemühen und alles für mich machen. ..manchmal schon zu viel. Ich verzweifel momentan einfach weil ich möchte weiter so normal wie möglich leben und nicht so ängstlich sein und mich nicht ständig fragen müssen war das jetzt falsch, weil ich hab ja nicht mal eine klare Aussage was ich nun habe und es dafür wohl auch zu früh ist und man eh nichts machen kann Und immerhin ist der Muttermund lang genug. vielleicht hat jemand von euch auch sowas durchgemacht oder so ähnlich oder hat einfach nur ein paar aufmunternde Worte

...zur Frage

gelb oranger Ausfluss 12 SSW normal?

Sorry fürs Foto aber ist dieser Ausfluss normal oder muss ich mir sorgen machen? Es ist nur in der Binde, nach dem Toilettengang auf dem Toilettenpapier fällt mir nichts auf. Habe in 4 Tagen Frauenarzttermin, 11+1 war alles in Ordnung in 4 Tagen bin ich dann 13+0 und habe so wahnsinnige Angst dass etwas nicht stimmt....habe leider auch keine Schwangerschaftsanzeichen..

...zur Frage

Schwanger? Magen-Darm-Krankheit?

Hallo,

Vor 3 Wochen hatte ich Unterleibschmerzen, meistens am linke Eierstock, andauernd starke Stechen und nach ca. 9 Tage kamm auch die Periode, jedoch für 2 Tage Starke Blutung und war hell rot bis Schwarz, dann nur noch schmierblutungen. Und die periode dauerte nur 3 Tage bzw. 2 Tage ansonsten ist es 5 Tage immer.

• Noch was, ich war 9 Tage überfällig, dann kamm erst die Periode.

•damals (9 Tage vor der Periode) war ich beim FÄ, Sie hatte mich mit Ultraschall untersucht und meinte, das ich nur am rechten Eierstock ein kleine Zyste habe. Gleichzeitig meinte Sie auch, das meine Gebährmutter dick ist und es ein Zeichen ist, das Bald die Periode kommen wird, aber es kamm nach 9 Tage erst, ist das Normal ? • Ich hatte auch wegen Juckreiz, Vaginal Zäpchen verschrieben bekommen, was nur ganz bisschen geholfen hatte aber das Jucken ist, zwar besser aber immer noch ab und zu da. Meine FA meinte auch, das ich entweder Pilz oder Bakterien habe. Urin Test haben die auch gemacht damals und alles war OK. Nun, obwohl die Periode seit fast 1 Woche schon weg sind, habe ich ganz leichte Unterleibschmerzen als ob bald die Periode kommen würde, habe Kopfschmerzen, Schwindelgefühle seit Monaten, bin Faul geworden, Aggro, Manchmal druck am Herz und habe Völlegefühl im Bauch. Hatte nun seit 2 Tage auch Schmerzhafte Bauchkrämpfe, wegen Durchfall.

•Hatte unverhüttet GV ! •Bin ich jetzt doch Schanger oder kann man eine Schwangerscjaft ausschliessen ? Warum ist die Gebährmutter dick, wenn die Periode nach 9 Tage (Überfällig) erst kommt.

Kann es auch etwas mit Magen-Darm sein aber rechts habe ich keine schmerzen ausser wenn ich manchmal Unterleibschmerzen habe dann beide seite aufeinmal, am meisten war es immer links. •Kennt es jemand vlt., und weisst, was es sein könnte oder hat danit Erfahrung und kann mir weitergeben ?

FÄ Termin erst in ca. 2 Wochen.

Für jede Antwort, wäre ich echt dankbar !

...zur Frage

Bin im 4.Monat Schwanger und habe Schmerzen um Unterleib

Ich bin im 4 Monat Schwanger und habe Schmerzen im Unterleib der Arzt sagt es ist mit dem Baby und mir alles in Ordnung aber diese Schmerzen wollen garnicht mehr weg

...zur Frage

Durch Lusttropfen schwanger? Anzeichen einer Schwangerschaft?

Hallo,

vor einem Monat habe ich die Pille abgesetzt. Nicht aus dem Grund um schwanger zu werden, sondern einfach um auf gesündere Verhütungsmethoden umzusteigen. Ich hatte vor 1,5 Wochen Sex mit meinem Partner. Jedoch haben wir wirklich sehr, sehr weit vor dem Höhepunkt abgebrochen, da wir bzw. ich realisiert habe, dass ich die Pille nach einer Einnahme von ca. 13. Jahren nicht mehr nehme. Schon ein paar Tage später hatte ich ziemlich starke Unterleibsschmerzen. Ich dachte, ich bekomme meine Tage, aber dem war nicht so. Vorsichthalber hatte ich einen Tampon verwendet. Auf dem war ein winziger kaum zu erkennender Blutstropfen. Und jetzt warte ich auf meine Tage... Ich bin zwar noch nicht überfällig, aber irgendwie macht mir das "Angst". Wahrscheinlich ist das alles auf das Absetzen der Pille nach so vielen Jahren der Einnahme zurückzuführen, aber dennoch mach ich mir so meine Gedanken, ob ich nicht doch schwanger durch den sog. Lusttropfen sein könnte...

...zur Frage

Was hattet ihr für Anzeichen in der Frühschwangerschaft bzw. wie habt ihr mitbekommen, dass ihr schwanger seid?

Hey ihr Lieben :)

Also ich habe seit ca. 1 Woche das Gefühl, dass ich schwanger bin (hört sich wahrscheinlich echt komisch an) ...

Bin jetzt beim Zyklustag 31 und habe immer so einen Zyklus von 32 Tagen.

Das hat alles so begonnen...
Ich bin Bauchschläfer und seit 1 Woche ist mein Bauch aber so aufgebläht und ich habe ein flaues Gefühl im Bauch wenn ich auf den Bauch schlafe, dass ich nicht mehr auf meinen Bauch schlafen kann.

Ich habe zur Zeit richtig unreine Haut im Gesicht, Dekolleté und Rücken.

Dann schwitze ich auch zur Zeit extremst ist mir richtig unangenehm.

Ich habe seit ein paar Tagen ein Ziehen in der Leiste und im Unterleib und mir ist vorallem Früh immer schlecht und am Tag verteilt öfters schwindelig.

Und ich bin richtig schnell aus der Puste zu bringen schon wenn ich mal ne Treppe steige.

Und ich gehe mindestens 2-3x in der Stunde aufs Klo...

Habe am ES+10 ein Frühschwangerschaftstest gemacht wo negativ rauskam aber vielleicht war es auch zu früh, da sich der HCg-Wert bei jeden anders schnell entwickelt

Was denkt ihr?

Tut mir leid dass es so durcheinander ist..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?