Früh- oder Spätschicht im Vertrag nicht angegeben?

2 Antworten

Wenigstens vier Tage im Voraus sollte der Arbeitnehmer vom Arbeitgeber darüber in Kenntnis gesetzt werden, wann er arbeiten muss. Sprich, eigentlich hätte dein Mann am Donnerstag seinen Dienstplan für die kommende Woche bekommen sollen.

Das mit dem "niemanden erreichen" am Wochenende ist aber auch sehr relativ. Gerade leitende Angestellte schauen auch am Wochenende gar nicht so selten in ihre Arbeitsmails. Das wäre der Weg, den ich versuchen würde - Vorgesetzte per Mail fragen, wann ich am Montag bei der Arbeit sein soll. Und für die Zukunft: spätestens am letzten Arbeitstag in der Woche fragen, wie es mit den Schichten in der Folgewoche aussieht. Also selbst aktiv werden und nicht nur darauf warten, dass jemand einem schon bescheid sagt.

Danke! Er hat einen Dienstplan bekommen- da steht aber nur zu welchen Uhrzeiten die Früh- und Spätschicht ist, jedoch nicht ob sich das wöchentlich ändert. Wir versuchen es mal per Mail.

0

Dann geht er weiterhin zum Frühdienst !

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?