fructoseintoleranz - wie lange bis zur Besserung?

3 Antworten

Nach drei zuckerlosen Tagen solltest Du eigentlich schon eine deutliche Besserung verspüren. Wenn es nach 5 Tagen auch noch nicht besser ist, dann müsst Ihr nach einer anderen Ursache suchen (Bauchspeicheldrüse?)

Es gibt mehrere Ursachen für einen Blähbauch. Fructoseintoleranz ist nur eine Möglichkeit und davon gibt es auch Varianten unterschiedlicher Ausprägung. Erst nach dem Test wird dein Arzt sagen können ob dies die Ursache sein könnte. Wobei der Atemtest soweit mir bekannt auch keinen 100%igen Aufschluß gibt, sondern lediglich die möglichen Ursachen einschränkt. Erst die anschließende Ernährungsumstellungen für die darauf folgenden Wochen und Monate wird das bestimmen können.

Ich habe auch diese verfluchte Fructoseintoleranz.

Bei mir ist es unterschiedlich. Einen Tag kann ich das Obst nur anschauen und kriege sofort einen Blähbauch, nächsten Tag kann ich alles essen ohne dass da was passiert.

Versuch einmal (habe ich auch gemacht, ich weiß aber nicht genau wie das heißt). 20 Tage lang keine Weizenprodukte essen und danach 20 Tage lang keine Lactose und Fructoseprodukte essen.

Die weizenfrei Tage haben mir mit meinem Blähbauch auch was gebracht, weil der Magen nicht mehr so belastet wird (denke ich mal).

LG Jana

Auf guten und laktose verzichte ich schon seit 2 Monaten ohne Besserung . ..:/

0
@ich14799

Ohje dann weiß ich es leider auch nicht.

Als bei mir die Fructoseintolerenz entdeckt wurde, musste ich 3-4 Wochen strickte Diät einhalten, d.h eigentlich nur gekochte Kartoffeln und Reis essen...Sonst eigentlich nichts. Kein Gemüse oder Obst, Fertiggerichte, Schokolade und und und...echt schlimm. Was du genau hast kann dir nur der Arzt sagen. Versuch Fenchel-Kümmel-Anis Tee, hilft mir wenn gar nichts mehr geht :)

0

Wieso habe ich immer so einen Blähbauch und wie werde ich ihn los?

Also ich habe schon sehr lange immer so einen Blähbauch. Ich habe auh ein Fructose-Intoleranz und darf also eigentlich kein Zucker essen. Dazu kommt noch das ich sowas wie Zucker oder Schokoladensüchtig bin...auf jeden Fall mache ich seit dem Wochenende eine Ernährungsumstellung mit. Ich esse nur dreimal am Tag und immer fünf Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten. Aber mein Blähbauch wird immer schlimmer und ich fühle mich schlecht und gefalle mir nicht! Wenn es wieder so schlimm ist, trinke ich einen Kümmel-Fenchel-Anis Tee, aber der bringt dann auch eher wenig...Was kann ich denn noch dagen machen?! Bitte gebt mir gute Tipps ich verzweifel langsam... :( Danke

...zur Frage

Wie lange dauert es, bis man den PH Wert vom Darm/Stuhl von 9 auf einen normalen bringt?

Ich nehme seit nun fast 2 Monaten Probiotika und verzichte auf Zucker/Kohlenhydrate fast komplett. Wie lange dauert es, bis meine Beschwerden endlich aufhören?

Vielen Dank

...zur Frage

Laserakupunktur Fructoseintoleranz?

Ich habe heute meinen ersten termin bei der laserakupunktur. Ich habe noch ein paar fragen dazu:

-Ich habe fructoseintoleranz, wo wird dss dann gemacht?

-Wie lange dauert das? Also der termin, nicht die ganze therapie

-Tut es sehr weh?

...zur Frage

Akkutausch-aktion bei Apple?

Hallo weiß jemand wie lange der akkutausch bei apple ungefähr dauert und ob man dazu einen Termin in der Genius Bar ausmachen muss oder man einfach hingehen kann und das handy abgeben kann?
Danke😉

...zur Frage

Haushaltszucker bei Fructoseintoleranz?

Hi! Ich habe heute erfahren, dass ich eine Fructoseintoleranz habe und mich nun ein wenig im Internet versucht schlau zu machen. Jedoch bleibt mir die Frage, ob ich ganz gewöhnlichen Zucker zu mir nehmen darf, da sich Zucker ja zu Glukose und Fructose spaltet... Hat vielleicht jemand Erfahrung damit und kann mir da weiterhelfen? Danke im Voraus!

...zur Frage

Wie lange dauert es bis man einen Termin bekommt bei einem Psychiater, wenn man vom Hausarzt eine Überweisung bekommen hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?