Fructose-intoleranz besserung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Ursache liegt, ob Du es glaubst oder nicht, am Schweinefleisch. Da hast Du welches erwischt, das von einem Tier stammte, welches mit Schweinepest infiziert war, das sage ich, weil bei allen die ich wegen solchen Intoleranzen behandlez habe, diese nach der Behandlung mit der entsprechenden Nosode verschwunden sind.

Merke aber: jeder Löffel weißer Zucker (egal ob Rohr-, Rüben- Frucht- oder Traubenzucker) der gegessen wird, schadet den Zähnen mehr als mit allem Zähneputzen der Welt je wieder gut gemacht werden kann.

Wenn das alle beachten würden, wären die Zahnärzte bald arbeitslos, darum sagen sie es nicht laut, obwohl sie es eigentlich alle wissen müssten.

Das Fluorid in der Zahnpaste wäre dann so überflüssig wie ein Kropf. Ausserdem gibt es viele, die das Fluorid gar nicht vertragen, sondern Angioödeme (das sind plötzlich auftretende weiche Schwellungen meistens im Lippenbereich) davon bekommen.

Wer mit Angioödemen geplagt ist, sollte so bald als möglich auf eine Fluorid freie Zahncreme (Reformhaus) wechseln.
Was den Zähnen schadet, schadet auch den Knochen, den Bandscheiben und den Gelenken.

Hätte gerne etwas mehr Erläuterungen. Wie heißt die Nosode der Schweinepest???

0
@brido

schon gefunden sie heißt so. Aber welche Potenz und wie oft nehmen?

0
@brido

Die Nosode der Schweinepest heißt Serum pestis suis und wird mit SPS abgekürzt.

0
@brido

Einzelheiten über die Anwendung finden sich in dem Buch: "Nosoden und Begleittherapie".

0

Ich habe fructose Intoleranz wegen Schweine Fleisch? Also soll ich kein Schwein mehr Essen oder wie?

0
@Merfyn

Ja, am besten nie wieder!

Das Schwein ist das gefährlichste Tier für den Menschen.
Mehr Menschen, als durch Bären, Wölfe, Löwen, Tiger, Haifische, Giftschlangen, Malaria-Mücken. Tsetsefliegen, Zecken und was sonst noch dem Menschen nachstellt umkommen, sterben an den Folgen des Schweinfleischessens.

0

verstehe nicht, was das grundsätzlich mit schweinefleisch zu tun haben soll! ich bin schon seit Kind vegetarierin und habe FI, also auch ganz ohne schweinefleisch oder gummibärchen!!!!

0

müßte jetzt schon sein, oft ist Lactose auch dabei. Ohne zu viel Fructose ist zu wenig, am Anfang bitte gar keine Früchte, Säfte, Tomaten , Softgetränke dann ganz langsam z.B ein Teelöffel pro Tag wieder einführen.

Also leichte lactose Intoleranz habe ich auch, aber der arzt meinte solange glucose überwiegt kann ich die Sachen Essen, nur ich weiss nicht ab wann es komplett aufhört mit den Symptomen..

0

hast du schon mal deinen histaminwert testen lassen? kann nämlich auch ein grund für die fructose intoleranz sein.

ich glaube nicht das ich den testen lassen hab, könntest du mir denn bitte erklären was ein histaminwert ist womit das zusammenhängt?

0

woher kommt diese Weisheit? habe ich vorhin schon mal bei jemand anderem gelesen! und was bringt es mir, wenn ich das weiß? ich habe auch HI und FI, aber das Wissen macht es leider nicht besser...

0

Erfahrungen bei Fructose Intoleranz?

Hallo zusammen,
ich habe vor ca. 4-5 Jahren die Diagnose Fructose Intoleranz bekommen, hat sehr stark und schnell angeschlagen, ich hatte aber auch starke Beschwerden.
Beim Test selbst hatte ich allerdings “nur“ extrem starke Rückenschmerzen und niht wie sonst Bauchkrämpfe.

Jedenfalls habe ich danach alles durch, Ernährungsberatung/ Komplettverzicht und langsam wieder rantasten an verschiedene Sachen, bis ich wieder so gut wie alles Essen konnte, jedoch hat es sich nach und nach wieder immer wieder schleichend verschlechtert, sodass ich jetzt wieder starke Probleme habe, aber immer kaum erkennen kann von was genau es jetzt kam...
Esse ich allerdings nichts, geht es mir bis auf die dadurch kommende Erschöpfung gut.

Ständige Verstopfung, ab und zu Bauchkrämpfe mit Blähungen und fast tägliche Übelkeit (meistens abends), ich werde mich nochmal beim Gasteorologen melden müssen, allerdings ist habe ich auch schon von sowas wie Fructaid gefunden und frage mich ob das wirklich hilft ?

Ich würde mich sehr freuen von euren Erfahrungen oder persönlichen Tipps zu hören :)

Danke schonmal :)

...zur Frage

Was ist mit mein Magen los ich habe Durchfall , surdbrennen ,Blähungen?

Hallo leute

seit ca. 4 Monate habe ich ein paar Beschwerde 1:ich bekomme 4 pro Woche Durchfall 2:ich habe Blähungen und zwar laute manchmal mit Krämpfe 5mal pro Woche 3: ich bekomme 3mal pro Woche surdbrennen das ich aber ausspucke ich kann es nicht so richtig erklären aber so kleine Essen Spuck Anfälle 4: ich weiß nicht ob es damit was zutun hat aber ich habe Haarausfall bekommen jeden Tag kommt ein Boch Haare raus

wen jemand weiß was das ist bitte antworten ich will auch nicht direkt zum Arzt gehen weil ich ja auch keine Schmerzen habe sondern nur bauchkrämpfe mit den Blähungen aber dann nicht mehr ich esse auch nicht so viel das ich diese kleinen Spuck Anfälle bekomme

...zur Frage

oberschenkelkrampf nach lösung des hexenschusses

Ich hatte nach zwei Blitzen einen 5 Tage nicht behandelten Hexenschuss. Bin, da sich nichts gebessert hat, zum Arzt, der mir eine Spritze gab. Deutliche Besserung ab 2. Tag nach der Spritze. Heute Nacht bekomme ich gleichzeitig einen wandenkrampf rechts, und einen Oberschenkel Krampf links. Bin sofort aufgesprungen. Keine Dehnung half. Habe mich dann etwas nach vorne gebeugt. Allmählich liessen die schmerzen nach da sich beide Krämpfe lösten. Allerdings in eine gerade liegeposition darf ich nicht gehen. Halb gebeugt Sitze ich im Bett, es gribbelt zwar aber es kommt kein neuer Krampf. Ist das möglich, aufgrund eines sich lösenden hexenschusses, Krämpfe zu bekommen.? Kurrios!

...zur Frage

Bauchschmerzen, bläbauch, krämpfe, usw.

hey kämpfe jetzt seit einigen tagen mit bauchbeschwerden. habe einen blähbauch, blähungen muss häufig aufstoßen, bauch blubbert, teilweise hab ich echt krämpfe! Allerdings eher im unterleib/unterbauch. Stuhlgang unregelmäßig (urin auch eher wenig)...dazu muss ich sagen, dass ich sehr wenig trinke...ich mache mir wegen so etwas immer heftig sorgen und wollte fragen was ihr dazu denkt und ihr empfehlt. lg

...zur Frage

Fauler eier geruch beim aufstoßen, was kann es sein?

Hallo,

Seit einigen Monaten geht's mir nicht so gut, das bedeutet nach dem Essen ist mir oft schlecht ich habe einen Blähbauch auch, aufstoßen der nach faulen Eiern riecht, und Blähungen. Im kh wurde festgestellt ich habe eine leichte Entzündung im darm und Verdacht auf Fructose Intoleranz. Nun meine Frage, kann das aufstoßen usw auch von der Entzündung im darm kommen, oder von der Intoleranz? Es soll angeblich nur eine leichte Entzündung sein. Habe auch Diabetes typ 1

...zur Frage

könnte das fructose intoleranz sein?

hi ich fühle mich nach dem verzehr von früchten oft unwohl, habe blähungen, bekomme ein rotes gesicht, muss niesen und habe muskelzucken. sind das anzeichen einer fructoseintoleranz?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?