Fruchtwechselwirtschaft gleich Vierfelderwirtschaft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ohne dünger von basf war das vierte feld ein jahr brach und hat sich selbst generiert . getreide - verschiedener sorten , hackfrüchte - verschiedener sorten , und deren abfall als naturdünger  sorgten für optimalen biologischen anbau und ernteerfolg auf den wechsend bewirtschafteten drei feldern .. dazu noch irgendwo eine wiese für das winter-viehfutter .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fruchtwechsel ist das Gegenteil von Monokultur, bzw. jahrelanger Anbau einer einzigen Frucht auf dem Feld.  Es bedeutet, dass die angebauten Früchte auf einer Fläche jedes Jahr andere sind. Es gibt dabei verschiedene Systeme, unterschieden wird nach Halmfrüchten und Hackfrüchten bzw. Blattfrüchten. Der Wechsel von der Dreifelderwirtschaft zur verbesserten Mehrfelderwirtschaft bestand auch darin, dass das Brachfeld bebaut wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?