Fruchtsaftgetränk, schlechte Auswirkungen auf Senioren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf die Senioren wirkt sich das wohl nicht mehr extrem aus, denn ihre Lebenserwartung ist ja eher gering. Generell gilt fuer alle Menschen, insbesondere Kinder, dass VIEL von solchen Getraenken mit viel Zucker auf lange Sicht regelmaessig getrunken zu Uebergewicht und zu entsprechenden Folgeerkrankungen Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel, Herzinfakt, Schlaganfall usw. fuehren kann und natuerlich hat man ein erhoehtes Risiko fuer Diabetes 2.

Auf Senioren bezogen, wenn es ihnen bis jetzt nicht geschadet hat, das Zeug ein Leben lang zu trinken, dann wird wohl auch jetzt nichts passieren, wenn sie ihr Verhalten nicht aendern.

Jemand, der sich ansonsten gesund ernaehrt und Zucker generell etwas zuruckhaltend verwendet, dem schadet ein Fruchtsaftgetraenk mit Sicherheit nicht. Klar, es gibt gesuendere Alternativen, aber man wird einen alten Menschen da schwer umgewoehnen koennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, es gibt ja nicht nur Fruchtsäfte mit viel Zucker, sondern auch genausoviele ohne Zucker und nur mit Süßstoff. Senioren können auch genauso gut Mineralwasser trinken und einen leichten Tee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ViktoriaK 28.08.2013, 18:38

ja, aber das ist nicht meine frage dazu .. die frage ist was passieren könnte wenn sie dauerhaft zu viel süßes trinken :P

0

Davon habe ich noch nichts gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?