Fruchtsäurepeeling 70% , Erfahrungen? & Benzaknen 5%

2 Antworten

würde ich nicht machen.. kosmetikerin bringt auch nichts. am besten machst du eine termin in einer großstadt, in einem Krankenhaus. Dazu holst du dir vom hausarzt oder hautarzt eine Verordnung für Krankenhausbehandlung. Das ist sozusagen ein roterschein. Die machen eine komplette diagnose und behandeln dich direkt im krankenhaus. Die Ärzt dort sind wesentlich besser. Ansonsten würde ich skinoren 20% nehmen. Erste ergebnisse nach 4 wochen

okey danke, obwohl der Hautarzt bei dem ich war hat sehr viel Erfahrung

gibt es noch andere gründe die dagegen sprechen? Also wieso nciht ?

0

Benzaknen fragen?

Hallo!Ich habe eine kleine Frage an euch und zwar hat jemand von euch schon mal erfahren mit benzaknen gemacht und wann waren bei euch die Pickel komplett weg?Ich benutze diese Creme seit 2 Wochen und meine Haut schält sich immoment und nach 1 Woche waren auch schon einige Pickel weg.Jedoch kommen jetzt immer wieder welche nach.Ist das die erstverschlimmerung und sie wird wieder weggehen und die Pickel verschwinden endlich komplett oder hilft diese Creme bei mir nicht?Vielen Dank für eure Antworten :-)

...zur Frage

Fruchtsäure Peeling nach absetzen der Pille oder jetzt schon?

Ich habe schon einmal die Pille abgesetzt und habe danach ziemlich viele Pickel bekommen meine Haut Ärztin hat gemeint das käme weil ich die Pille abgesetzt habe. Davon habe ich auch ziemlich viele Aknenarben bekommen die nicht wirklich weggehen und möchte ein Fruchtsäurepeeling machen.

Ich habe aber vor die Pille wieder abzusetzen, weil ich finde sie tut mir nicht gut und befürchte dass ich dann wieder Akne bekomme.

Sollte ich mit dem Fruchtsäurepeeling warten bis ich wieder Akne habe oder sollte ich das jetzt schon machen und die Akne damit vorbeugen ?

...zur Frage

Was tun gegen Akne wenn der Hautarzt nicht hilft

Ich habe mittelschwere akne und würde sie gerne loswerden. Als ich noch jünger war habe ich alle möglichen Drogerie Produkte ausprobiert, von denen aber keine geholfen haben, Danach bin ich mal zum Hautarzt gegangen und habe mich untersuchen lassen. Er hat mir mehrmals Cremes verschrieben (halt immer dann wenn die andere leer war). Komischerweise war es jedes mal eine andere Creme und der Hautarzt wirkte auch nicht sonderlich seriös. Es war eher klein und versteckt und ich saß keine 3 Minuten im Behandlungszimmer. Er hat sich mein Gesicht kurz angeschaut, mir ein Bild in irgendeinem Buch gezeigt und mir ein Rezept in die Hand gedrückt und das wäre es dann auch gewesen. Die Cremes haben nicht geholfen, aber eine Seife die ich dazu gekauft habe. Die Seife reduziert zwar ein paar rötungen aber gegen die Akne und die Fettige haut hilft es nicht viel. Lohnt es sich einen anderen Hautarzt aufzusuchen oder habt ihr vielleicht andere Tipps die euch geholfen haben?

Dann noch eine Frage: Hilft die Pille wirklich gegen Akne bzw. Pickel?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Extreme Akne durch Pille absetzen?

Hallo! Ich hab vor 6 Monaten nach 3 Jahren die Pille abgesetzt. Hatte zuvor Problemhaut (Pubertät) und seit dem Absetzen wird die Haut immer schlimmer. Tut tlw schon richtig weh, die agressiven Cremen meiner Hautärztin helfen nur kurzfristig, sie meinte am besten wäre Pille wieder nehmen. Welche Erfahryngen habt ihr gemacht? Soll ich die Pille wieder nehmen?

Danke! Lg

...zur Frage

Haut nach Fruchtsäurepeeling?

Hallo, ich will diese Woche ein Fruchtsäurepeeling mit Tiefenreinigung für mein Gesicht bei der Kosmetikerin machen. Zeitlich muss ich das aber unter der Woche machen, deswegen jetzt meine Frage: Kann ich einen Tag nachdem ich das Fruchtsäurepeeling hatte, zur Schule bzw. zur Arbeit gehen? Oder ist meine Haut am Tag danach sehr rot bzw. gereizt? Hinweis: Die Fruchtsäure, die angewendet wird ist niedrig konzentriert und wird natürlich in Maßen angewendet und ich weiß, dass ich die Sonne danach meiden sollte.

Danke schonmal im Voraus.

...zur Frage

Haut schält sich durch Benzaknen. Soll ich es absetzen?

Hallo liebe Community, Ich benutze seit einer Woche gegen meine Akne eine Creme, gemischt Benzaknen Gel 5% und der Ultrasicc Feuchtigkeitscreme, welche in der Apotheke laut Rezept meiner Hautärztin gemischt wurde. Gleich nach der ersten Anwendung merkte ich eine Besserung meiner Haut und außer einem leichten Brennen hatte ich keine Nebenwirkungen. Nach 5 Tagen begann sich allerdings meine Haut um den Mund herum zu schälen, was etwas unangenehm ist, da es sich auch nicht wirklich überschminken lässt. Jetzt lautet meine Frage: Soll ich die Creme für ein paar Tage absetzen, bis sich die Haut wieder erholt hat? Ganz absetzen möchte ich sie nicht, da ich wirklich eine Besserung meiner Haut sehe. Oder soll ich normal weitercremen und die Haut gewöhnt sich mit der Zeit von selbst daran und schält sich nicht mehr? Was sind eure Erfahrungen? Ich bin dankbar über jede Antwort :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?