Fruchtfliegen plage wo kommen die her?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aufpassen musst Du auch beim Müll. Es darf kein Grünzeug (Frucht-/Gemüseabfall oder eine Bioabfalltonne in der Wohnung stehen). Am Besten auch kleine Mengen an feuchten/ süss-klebrigen/ biologischen usw. Abfällen sofort aus der Wohnung bringen und keinesfalls dort lagern. Auch keinen Essig oder Wein offen herumstehen lassen, das zieht die Viecher magisch an. Dann muss insbesondere in der Küche alles sehr sauber gereinigt werden. Ablageflächen müssen spiegelblank sein und dürfen keine Spuren mehr von ausgelaufenen/ verspritzten Flüssigkeiten/ Saucen usw. mehr haben. Besonders um's Abwaschbecken und um den Kochherd muss es sehr sauber sein (auch keine stinkenden Schwämme und Abwaschtücher/Lappen). Kein schmutziges Geschirr herumstehen lassen, Geschirrspüler immer ganz schliessen. Dann verschwinden die Fruchtfliegen nach ein paar Tagen von alleine. Auch offene Wasserflächen/ Gefässe mit Wasser in der Wohnung vermeiden, z.B. Vasen mit abgestandenem Blumenwasser etc. Idealerweise sollte alles staubtrocken und sehr sauber sein, dann haben diese Insekten keine Lebensgrundlage mehr.

Im Garten kannst Du heruntergefallenes Obst einsammeln und z.B. via Grünabfuhr weg vom Haus bringen. Regenwassertonnen, Giesskannen sollten kein Wasser enthalten oder verschlossen werden (diese dienen auch als ideale Brutplätze für Stechmücken - aus einer einzigen Regentonne können tausende von Mückenlarven schlüpfen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von davegarten
17.09.2016, 22:42

Ach ja, und wenn man ein Haustier hat, dann schauen, dass z.B. das Katzenklo immer gereinigt wird. Stinkendes, Gärendes und Faulendes mögen diese Fliegen.

0

Stell ne schale mit Wein oder Traubensaft und nem tropfen spühlmittel auf. Obst weg ind bio einer leeren dann hast se bald los

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?