Fruchtfliegen fangen

6 Antworten

Die kleinen Fliegen kann man hervorragend lebend fangen. 

Dazu in ein Glas oder sonstiges Gefäß etwas der reifen Frucht oder Abfälle davon (Kern oder Haut) geben und mit einer Frischhaltefolie abdecken, so dass die Folie straff gespannt ist. Nun mit einem Zahnstocher einige Löcher hinein pieksen. Dabei den Rand auslassen. Nach kurzer Zeit wimmelt es in dem Glas nur so von den Fliegen. Einige /clevere) der Fliegen - wer hätte das gedacht - finden den Ausgang wieder, aber die meisten rennen nur am Rand entlang. Ich lasse sie dann einfach im Freien wieder fliegen. :-)

Man muss die Fruchtfliegen nichtmal selbst jagen und fangen, es gibt wirklich eine gute Falle! Die ist tatsächlich mit Essigwasser, aber es muss Obstessig sein - vielleicht hast du einen anderen genommen, etwa Branntweinessig? Der lässt Obstfliegen nämlich kalt. Und dann kommt noch ein wichtiger Zusatz rein, damit die Falle auch funktioniert. Hier bitte schauen!

http://www.gutefrage.net/video/falle-gegen-obstfliegen

ooohh jaaa davon kann ich dir ein lied singen...^^ also: eine flache schüssel mit (stark riechendem ) Wein in die küche stellen und einfach mal eine zeit stehen lassen. schon bald wimmelt es im wein nur so von fliegenleichen! Versprochen! es geht auch mit süßem fruchtsaft aber wein klappt echt super!!

^^ oder mit ner Fliegenklatsche .......

0

Was möchtest Du wissen?