Fruchtfliege im Mund meines Sohnes

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nein, keine Angst. Die Magensäfte deines Kindes wissen gut mit solchen Biester umzugehen :) Dein Kind wird sich noch so viele Dinge in den Mund stecken-und das meiste wirst du evtl. nicht einmal mitbekommen.

Also uns hat es nix ausgemacht. Es gab da vor nich allzu langer Zeit eine Generation,die nicht so betüdelt wurde. Und da hat man auch mal einen Regenwurm gegessen...(Was ich schlimmer als ne Fruchtfliege finde) Und siehe da, die Generation lebt heute noch!!!!!

das macht dem kleinen Kerl gar nix aus. Überleg mal, wo noch überall Kinder aufwachsen- auf Bauernhöfen, in Krisengebieten, in Slums. Bitte keine Panik vor Keimen oder sonstigem, die brauchen auch eine gewisse Portion Dreck um ihr Immunsystem aufzubauen, mit Sagrotantüchern ist man da als Mutter nicht gut beraten!!

Nein, er wird schon noch ganz andere Dinge in den Mund bekommen. Sei nicht so ängstlich und überempfindlich. Die Magensäure hätte es total zersetzt, wenn er es verschluckt hätte und das Ganze wäre auf dem natürlichen Weg wieder raus gekommen.

Im Ernst, Kinder vertragen einiges.

Naja, eigentlich nicht. Die sind ganz harmlos, man isst ja auch im sommer das obst woran sie waren. Und wenn dein kleiner später aufn spielplatz ist wird er auch it sowas in berrührung bekommen. :)

liebe Jungmami, ich find es schön, dass du dir gedanken machst, aber sei gewiss, eine fruchtfliege wird sich nicht negativ auf dein baby auswirken ;)

Er wird sich bald vielleicht schon Regenwürmer in den Mund stopfen...und auch die sind harmlos

Wenn du sicher bist,dass es eine Fruchtfliege war,musst du dir keine Sorgen machen.

Nein, dein Sohn hat genügend Abwehrkräfte, mach dich nicht verrückt.

Jetzt hat er sich mal selbst Futter gefangen und du nimmst es ihm weg, so wird der ja nie selbstständig.

ich schmeiß mich weg xD

0

nein, alles ist gut, du hast ja das tierchen ja rausgefischt, mach dir keinen kopf.

Insekten die nicht stechen oder beißen kannst du ihm ruhig geben!

Was möchtest Du wissen?