Frrundschaft?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Glaub mir du bist nicht die erste Person der es so geht. Ich kenne so viele Leute die dasselbe mitgemacht haben, einschließlich mir. Nach dem Abschluss hatten wir uns allen versprochen im Kontakt zu bleiben, wir werden uns immer treffen und es nicht dazukommen lassen, das es sich verändert.

Und was ist nun?

Wir schreiben uns gelegentlich noch, wenn wir uns sehen, dann sagen wir immer zueinander das wir uns Treffen wollen, es kommt aber nie dazu..

Aber das ist völlig verständlich, denn die Lebenswege gehen in verschiedene Richtungen und jeder wird wohl oder übel sein Ding machen.

Es gibt ein zwei Freundinnen zu denen ich noch Kontakt habe. Wie wir das geschafft haben?

Es beruht sich auf Gegenseitigkeit. Natürlich sehen wir uns nicht mehr so oft wie davor, aber wir geben uns beide Mühe und melden uns so bald wir wissen, dass wir mal Zeit haben.

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lisamuellerrr
20.07.2016, 10:49

Danke und ja Du hast wahrscheinlich recht 😓

1

Frag dich mal was ihr früher so gemacht habt (außerhalb der Schule). Ihr könnt ja an so Plätze gehen wo ihr oft wart und ihr viel Spaß hattet. Dann sag zum Beispiel so was wie: "ich weiß noch wie du hier mal ins Wasser gefallen bist." Dann lernt ihr euch sozusagen neu kennen und dann sollte alles wieder normal werden!

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

" Ansprechen kann ich sie nicht weil ich da echt nicht der Typ zu bin
Eigentlich mache ich mir über sodass auch keine Gedanken aber das
beschäftigt mich wirklich sehr Was würdet ihr tun? Bzw. Wie kann Alles
wieder ein bisschen lockerer werden "

So einen Blödsinn habe ich echt lange nicht gehört !

1. was soll die Überschrift "Frrundschaf" eigentlich bedeuten`?

2. wenn man nicht mal in der Lage ist, jemand anzusprechen - ist das schon ziemlich schwachmatisch. Dann kann das auch nichts werden.

3. und wer sich eigentlich auch keine Gedanken macht - den das aber doch sehr beschäftigt - der weiss wohl "eigentlich" auch nicht, was da eigentlich in seinem Kopf vorgeht.

4. was ich tun würde ? natürlich ansprechen und mit ihr darüber sprechen - wenn mir was an ihr liegt - und sie mir wichtig ist. Sonst tut das ein anderer. Und dann ist sie weg !

Alles Gute - und red dir nicht selbst weiter solchen Blödsinn ein !


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lisamuellerrr
20.07.2016, 12:51

Es sollte nicht heißen das ich so unfähig bin sie darauf anzusprechen. ich wollte lediglich sagen, das ich es eigentlich nicht möchte weil ich Diskussionen aus dem weg gehe und nein ich Weiß nicht was ich machen soll sonst hätte ich es nicht geschrieben außerdem geht es hier um Freundschaft, keine Ahnung ob du das verstanden hast :')

1

Naja Ich kenne einen jetzt auch schon seit 12 Jahren. Wir sind wirklich gute Freunde und bei ihm kann ich mir sicher sein das er den Kontakt auch nicht abbrechen will, auch wenn wir noch Freunde haben die wir gegenseitig nicht kennen. Ich denke, wenn eure Freundschaft wirklich so stark ist, dann hält dich auch an. Aber frag sie doch was sie davon hält den Kontakt bei zu behalten, auch wenn es heisst, dass ihr euch nicht jeden Tag seht, bzw schriebt sondern das auch auf mehrere Wochen verzögern könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag sie ob ihr mehr machen könntet 

zeit kann man sich immer nehmen

Wo ein Wille ist da ist auch ein Weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sprich mit ihr drüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?