Frostschutz statt Kühlwasser?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das mach auf keinen Fall. Das Scheibenfrostschutz vergammelt den Motor, Kühler und die Wasserpumpe. Da muss Motorfrostschutz her. Andersherum geht das auch nicht. Der Kühlerdfrostschutz schmiert auf der Scheibe, dann sieht man nichts mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Motor brauchst du Glysantin. Der Frostschutz für die Scheibenwaschanlage basiert auf Alkohol und das ist für den Motor völlig verkehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich statt Kühlwasser, jetzt im Winter, Frostschutz mit normalen Wasser reinfüllen?

Ja, du kannst und solltest Motorfrostschutz für den Kühler verwenden und das mischst du dann mit normalem Wasser, je nach Kältegrad 1:1 oder 1:2 etc, steht aber auch drauf.

Dieses bitte nicht in die Waschanlage füllen, umgekehrt auch nicht ;-)

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frostschutz für die Scheibenwaschanlage schäumt, machst du das in den Kühler, gibt es wahrscheinlich bald einen neuen Motor. Würde ich also unterlassen. Für den Motor nur geeignete Frostschutzmittel verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du brauchst Kühlerfrostschutz für den Motor! Scheibenwischerflüssigkeit ist was ganz anderes, das ist wie Seife säubert die Scheiben von außen, das hat im Motor nix zu suchen. Als Kühlwasser reicht aber normales Leitungswasser. Kipp einfach 200-300 ml Kühlerfrostschutz rein, dann solltest du auf der sicheren seite sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Havenari 04.11.2015, 17:17

Wie sicher soll die Seite sein, wenn das Auto mal bei -10 Grad draußen steht? Dann macht's einmal leise Knack, und ein neuer Kühler ist fällig.

0

Ich hab nich fürchterlich viel Ahnung von Autos - aber Kühlwasser & Waschanlagen Frostschutz sind grundsätzlich verschiedene Sachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?