Frostschutzmittel in eine Flasche mischen oder gleich im auto einkippen?

7 Antworten

Kommt daruf an wieviel du Brauchst.   wenn die gesammten vier liter reinpassen dann rein damit  egal wie. Bist du aber unsicher dann würde ich entweder wie die vorgeschlagene Methode  halber so halber liter so vorgehen.

 Du solltest sicherstellen das eine 50/50 Mishung drinnbleibt. Einen  oder Zwei  Liter im Kofferraum  nur so zur Reserve wenn mal was sein sollte ist auch nicht die schlechteste Idee. hab ich immer dabei  seit jahren weil meiner nix braucht... 

Gleiches gilt für Schweibenwaschkonzentrat das man öfter benötigt und nicht das Teure Zeug an der Tanke  kaufen will..  denn deren Preise sind schon unverschämt.

Wichtig nach dem Befüllen ist das Kühlsystem  korrekt zu entlüften was durch warmfahren bis der Termostsát öffnet , bei manchen Modellen die entlüfterschraube in einem Kühklerschlauch  oder Kühlerbauteil  meist der Heizung erfordert.  

Das sollte man vorher klären und vor dem Befüllen die entlüftung  öffnen sonst bekommt man nicht genug rein und das warmfahren kann schnell zu Ende sein.. Kontrolle des Flüssigkeitsstandes nach abschluss  mehrfach am besten bei Tankstopps  durchzuführen..  meist passen dann nochmal ca ein bis zwei Finger breit am ausgleichsbehälter rein..

Unterschiedliche Frostschutzkonzentrate sollte man nicht mischen.. auf der Homepage  von BASF kann man herausfiltern welche mittel welcher Hersteller oder Vertriebsbezeichnungen kompatiebel sind und welche besser nicht.

Nicht kompatieble Konzentrate führen zur Korrossion , Zerstörung  zB der Zylinderköpfe  bzw deren kühlmittelkanähle oder Schlierenbildung ( Puddingähnliche Konsitenz  ) im Kühlmittel und reduzieren dadurch ebenso die Kühlleistung wie zuviel  Konzentrat  im Kühlsystem. Zuviel kann also auch den Motor schäödigen..

 Hoffe das hilft Dir weiter.. Joachim

Das mischt sich eigentlich ganz gut selbst.

Ich mische es nur immer dann in einer Flasche, wenn ich mir gerade nicht sicher bin, wieviel noch drin ist. Also ob nach 1 Liter Konzentrat auch ein weiterer Liter Wasser reinpassen wird oder ob schon voll sein wird.

Die Alternative für diesen Fall ist natürlich das abwechselnde Auffüllen in kleinen Portionen, z.B. immer ein halber Liter.

Wenn du ganz sicher bisst, vier Liter Platz im Vorratsbehälter zu haben...

Frostschutzmittel für Auto (unverdünnt)?

Hallo Community, meine nächste Frage ist, ich habe mir einen großen Behälter Frostschutzmittel gekauft. Da steht ich soll diesen mit 3 Liter Wasser verdünnen. Warum denn das? Bei mir ist es beim letzten mal trotzdem eingefroren, die Scheibenwaschanlage, wozu denn? Meine Frage ist jetzt, warum muss ich das Mischen? Kann ich das nicht sowie es ist darein kippen? Unverdünnt? Oder hat das irgendwelche Auswirkungen, wenn ich es unverdünnt da reinkippe? Wenn ja, was kann schlimmes passieren, wenn ich das da so reinkippe? Was ist so schlimm daran, warum mit Wasser verdünnen, wirkt es dann besser? Ich würde es gerne ohne Wasser machen, geht das? Oder ist das zu gefährlich, wegen heißen Motor? Das zeug soll ja entzündbar sein.

...zur Frage

Ist die Autobatterie leer und brauche ich eine neue?

Gestern Abend sprang mein Auto noch ganz normal beim drehen des Zünders ohne Probleme an, kein mucken gar nichts.

Als ich heute morgen (erster Frost dieses Jahr). Mein Auto per Fernbedienung aufmachte (ging wie gewohnt) und mich in mein Auto setzte um zur Arbeit zu fahren und das Auto starten wollte tat sich gar nichts... absolut 0. nicht mal die Warnlichter gingen an.

Ich weiß genau, dass ich nachts weder Licht angelassen habe noch das Radio (welches eh immer aus ist) angelassen habe. Kommt es also nur von der plötzlichen Kälte?

...zur Frage

Darf man verschiedene Frostschutzmittel mischen? die farben? Kann was kaputt gehen? Gelb mit blau?

Ich hatte zu wenig Kühlfussigkeit , der Thermometer ist gestiegen, hatte kein Wasser aber Blaue Frostschutzmittel, vorher war da aber gelb. Habe nachgegossen und jetzt habe ich Angst das etwas Kaputt gehen kann... Weiß das jemand?Vielen dank!!!

...zur Frage

Wischwasser eingefroren, auch nach 30 Minuten Fahrt noch?

Hallo, Ich habe gestern in meinen Ford Ka Wischwasser nachgefüllt mit viel Frostschutz. Danach bin ich 30 Minuten gefahren, es kommt aber kein Wasser, weder vorne noch hinten. Die Wischer bewegen sich, aber beim Wasser tut sich nichts. Auch heute ist es nicht besser. Eine Garage habe ich keine. Auch wenn es sehr kalt draußen ist, wenn man eine halbe Stunde lang fährt, müsste das Auto doch so erwärmt sein, dass das wieder funktionieren müsste oder?

...zur Frage

Frostschutzmittel für Scheibenwischer. In welchem Verhältnis muss ich das mischen?

Hallo, ich habe seit einem halben Jahr ein auto, jetzt ist zum ersten mal meine Scheibenwischer-Flüssigkeit alle. Was muss ich beachten? Wir hatten in der Garage noch Frostschutzmittel dafür, aber wie muss ich das mischen? Da steht nix drauf außer Konzentrat. Gibt es sonst was zu beachten? Ich habe da leider keine Ahnung von. Ist ein Opel Corsa wenn das eine Rolle spielt. Danke für Tipps :P

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?