Frostschutzmittel für Scheibenwaschanlage verdünnen oder ünverdünnt und kann man es auch mit normalen Leitungswasser verdünnen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du eine Fertigmischung hast empfehle ich diese unverdünnt zu verwenden vorrausgesetzt der Vorratsbehälter enthält keine Sommermischung mehr.

Ist noch Sommermischung drin empfehle ich Frostschutzmittelkonzentrat zu verwenden. Bei mir ist der Vorratsbehälter vom Sommer noch relativ voll weil ich die Scheibenwaschanlage kaum benötigt hatte da wir offensichtlich ein massives Instektensterben haben.

Ich habe hier auf dem Kanister folgende Mischungstabelle:

Scheibenklar unverdünnt* 2 Teile 1 Teil 1 Teil 1 Teil
Wasser - 1 Teil 1 Teil 2 Teile 3 Teile
bis ca. -50°C -27°C -18°C -8°C -6°C

*Hinweis: Unverdünnte Anwendung kann zu Schlierenbildung führen

Man sollte es also mit dem Verdünnen nicht übertreiben.

Zum Verdünnen empfehle ich Leitungswasser. Viele nehmen ja gerne abgestandenes Mineralwasser. Ich denke es hat kaum Einfluss beim Entfernen des Salzes vom Spritzwasser vorrausfahrender Fahrzeuge.

Es ist empfehlenswert auf einen gut gefüllten Vorratsbehälter bei Witterungssituationen zu achten wenn viel chemische Auftaumittel verwendet werden müssen damit jederzeit eine gute Sicht gewährleistet werden kann.

PS: Hatte versucht eine Tabelle darzustellen aber GF scheint Leerzeichen rauszuschmeißen deswegen hat das nicht so richtig geklappt wie ich wollte

30

Vielen Dank für das Sternchen!

0

Die Antwort sollte auf dem Behälter stehen. Ja — verdünnen im angegebenen Verhältnis.

Leitungswasser geht. Es sollte aber nicht zu kalkhaltig sein.

LG ...

Salue

Nach meinen Erfahrung mit der Norwegische Wintermischung, die bis weit unter -40 Grad noch dünnflüssig bleibt, schmiert diese bei unseren Temperaturen fürchterlich.

Zum Verdünnen kannst Du Leitungswasser nehmen. Im Sommer fülle ich meistens auch nur Leitungswasser ein.

Gute Fahrt mit Deinem ersten Auto.

Tellensohn

Destilliertes Wasser für BMW Kühler?

Mein BMW 523i BJ:1996 (10,5l Kühlflüssigkeit) bekommt einen KF-wechsel.

habe jetzt original BMW Kühlmittel da, als ich es gekauft habe meinte die am Teilestand das ich es bis -40 Grad also 1:1 verdünnen soll.

kann ich dafür destilliertes Wasser nehmen, oder doch lieber Leitungswasser?

...zur Frage

Leitungswasser, Salzwasser und destilliertes Wasser unterscheiden?

Wir haben als Hausaufgabe in Chemie aufbekommen uns Möglichkeiten auszudenken wie man Leitungswasser, Salzwasser und destilliertes Wasser unterscheiden kann - ohne mit dem Mund zu probieren. Mir fällt da jedoch absolut nichts ein. Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Welches Zeichen ist welches Licht? (Auto)

Habe einen Bild reingestellt. Das 1.von rechts ist das abblendlicht, Auto= automatisch und 0 ist klar... Was ist das ganz links & noch wichtiger: wenn ich das Teil ziehe, dann schalte ich Nebenschlussleuchte oder Nebelscheinwerfer an... Und bei 2 mal ziehen dann das andere... Welches ist jetzt wenn ich kurz ziehe und welches wenn ich lang ziehe? Hoffe jemand kennt sich aus :) LG

...zur Frage

Was kostet ein DEKRA gebrauchtwagencheck im Schnitt?

Hey Hat jemand letztens einen gemacht oder weiß Bescheid? Geht um ein Gebrauchtwagenkauf

...zur Frage

Frostschutzmittel für Auto (unverdünnt)?

Hallo Community, meine nächste Frage ist, ich habe mir einen großen Behälter Frostschutzmittel gekauft. Da steht ich soll diesen mit 3 Liter Wasser verdünnen. Warum denn das? Bei mir ist es beim letzten mal trotzdem eingefroren, die Scheibenwaschanlage, wozu denn? Meine Frage ist jetzt, warum muss ich das Mischen? Kann ich das nicht sowie es ist darein kippen? Unverdünnt? Oder hat das irgendwelche Auswirkungen, wenn ich es unverdünnt da reinkippe? Wenn ja, was kann schlimmes passieren, wenn ich das da so reinkippe? Was ist so schlimm daran, warum mit Wasser verdünnen, wirkt es dann besser? Ich würde es gerne ohne Wasser machen, geht das? Oder ist das zu gefährlich, wegen heißen Motor? Das zeug soll ja entzündbar sein.

...zur Frage

Destilliertes Wasser gut für Pflanzen?

Meine Fleischfressenden Pflanzen dürfen nur Regenwasser oder Destilliertes Wasser. Nun meine Frage ist für normale Pflanzen Destilliertes Wasser auch besser als Leitungswasser?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?