Frostmäuse oder Ratten? (Kornnatter)

3 Antworten

Hi,

da du die Ratten ja in diversen Größen bekommst wäre es bestimmt nicht schlecht eine entsprechende Ratte zu verfüttern. Mit der Lebendfütterung würde ich hier jedoch aufpassen, da Ratten deiner Schlange übel zusetzen können! Ich selber halte es so das ich bei meinen Schlangen die nur Junge Ratten bekommen immer wieder einmal adulte Mäuse anbiete da ein ausgewachsenes Futtertier meiner Meinung nach aufgrund der Knochen, etc. mehr Calzium und andere Stoffe abgeben kann.

Komme nur nicht in Versuchung das du mit Ratten anfängst zu groß zu füttern. Halte dich immer an die dickste Stelle der Schlange und daran siehst du wie groß das Futtertier maximal sein sollte.

Lg

ja besser sind ratten mein pa hatte eine schlange die keine mäuse mochte nur ratten ist zwar komisch aber wahr vil. ist es auch bei deiner schlange so oder das wird ihr zu lw immer das gleiche futter

Probiere es einfach aus. Es kann aber sein die Kornnatter nervös oder agressiv wird oder Das Futter einfach nicht anrührt. Das kann daran liegen das sie dann die Rattenmutter riecht und glaubt in Gefahr zu sein.

Eine andere möglichkeit wäre dann "Vielzitzenmäuse(40-60g)" zu verfüttern. Sie sind etwa genauso groß wie Rattenspringer(30-50g) aber eben Größer als "normale" Mäuse(15-25g)

Wie gesagt probiere es einfach mal aus.

Lebendfutter bei Schlangenhaltung!

hey, ich habe mich lange mit dem Thema Schlangenfütterung beschäftigt ,nicht weil ich Schlangen halte(ich bewundere sie zwar aber gruselig sind sie schon=) ) ,sondern weil ich vor habe Schlangenfutter zu züchten(klar lese ich mich rein und so ; immerhin plane und lese ich mich schon 1 Jahr vorher hinein!). Da ich natürlich wissen möchte ob es für meine Abgabetiere dann ein schneller Tod ist von einer Schlange gefressen zu werden. Viele Nagermenschen sagen ja es wäre Quälerei die Tiere den SChlangen vorzuhalten. meine Meinung ist eine ganz andere! ich finde Tiere töten viel schneller und schmerzloser als WIR ! ein Biss oder Würge"griff" und das Mäuschen ist tot. nebenbei: ich mussst mal ein Praktikum bei einer bekannten Zooladenkette machen und kann sagen Frostfutter und kein schneller ToD. ich sollte die Mäuebabys(schon 4 Wochen alt) in einer Kiste in eine Gefrieranlage stecken. als die Verkäuferin alles geprüft hatte, hat sie das Teil angeschmissen . nach 3 Minuten hörte man noch Gepiepse. und bei den Ratten noch SCHREIE! Also liege ich jetzt richtig wenn ich sage Mäuse leiden als "Lebendfutter" nicht ??? Lg Rebeca

...zur Frage

Königspython bei sehr heißen Tagen in kühlem Wasser Baden lassen zum abkühlen?

Ja ich hab zwei köpys und durch die Hitze draußen ist es auch im terra viel zu warm und beide sind sehr gestresst dadurch jetzt kam mir die Idee die zwei einfach mal zum abkühlen in kühles Wasser zu legen/Baden... Ich habe aber ein bisschen Angst das sie dann vlt einen Schock bekommen oder sonst was passiert und wollte hier mal fragen ob jemand Erfahrung mit sowas hat... Oder was ich machen kann um das terra runter zu kühlen? Es ist fast 15 Grad zu warm im terrarium... Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Haustier ähnlich Ratte?

Hallo, ich wollte mal fragen ob ihr vielleicht ein Haustier kennt welches ähnlich wie eine Ratte ist. Klar ist jedes Tier vom Charakter einzigartig jedoch waren meinte Ratten sehr auf mich fixiert, sind immer bei mir auf der Couch rumgelaufen oder haben in der Kapuze geschlafen. Sie waren einfach perfekt. Der einzige Harken ist das sie leider nicht sehr alt werden und nochmals ein Tier nach so kurzer Zeit zu verlieren würde ich nicht wollen. Deswegen suche ich ein Tier welches länger lebt. So 8 Jahre und mehr. Ich habe sehr viel Zeit da ich studiere, weswegen ich eigentlich immer zuhause bin. Deswegen wäre es auch nicht schlimm wenn das Tier ein Einzelgänger ist, es wäre dann nie allein. Wäre ein Faultier ein Haustier wäre es wohl mein neues Haustier geworden, wir hätten uns gut ergänzt...Platz ist auch da da ich ein freies Zimmer zur Verfügung habe. Gerne kann das Tier auch nachtaktiv sein. Das war bei den Ratten auch praktisch wenn man dann mal im Sommer tagsüber draußen war musste man nie ein schlechtes Gewissen haben da sie zu dieser Zeit ja am schlafen waren und da ich Nachts immer sehr lange wach bin hat das gut gepasst. Es kann auch ein exotisches Tier sein (hatte auch schon einen Weissbauchigel im Auge. Dieser wir aber auch nur zwischen 4 und 7 Jahren) nur keine Spinne oder Schildkröte weil man diese ja nicht wirklich streicheln kann, es sollte schon etwas sein was Zu greifen ist. Aber auch kein Tier wie zB. ein Frettchen welches Lebendfutter braucht da ich niemals ein lebendiges Tier verfüttern könnte.Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Gibt es Schlangen die keine Mäuse fressen?

Hallo,ich finde Schlangen total spannend und würde gerne eine haben.Leider habe ich ein Problem nämlich: ich kann keine Mäuse(Ratten) verfüttern. Gibt es Schlangen die Insekten o. ä. fressen?

...zur Frage

Angst/ Ekel Frostmäuse an Schlange zu verfüttern verlieren?

Ich überlege mir seit Jahren eine Schlange zu erwerben, die entscheidung das Tier jetzt zu kaufen war also überlegt. Ich bekomme in circa 2 - 3 Wochen eine Strumpfbandnatter von Züchter und habe ein "Problem" wegen der Fütterung. Der Züchter sagte mir das eine Ernährung mit Stinten (Fischen) zwar gehe, aber ich noch Mäuse geben sollte wegen einem B1 Vitaminmangel bei reiner Fischfütterung. Nun habe ich aber selbst Kaninchen und liebe Nagetiere über alles! Im Internet und den Büchern stand immer Stinte + Vitamine reichen würden :/ Jetzt soll ich doch Mäuse geben 😭 Wie kann ich den Ekel, Mäuse zu füttern ablegen? Ging es jemandem gleich wie mir? Bitte schimpft mich jetzt nicht aus. Ich möchte der Schlange gern alles geben was sie braucht, ist halt nur eckelig für mich :/

...zur Frage

Darf ich Ratten und Mäuse an meine Piranhas verfüttern?

ich habe in meinem Keller ne Ratte gefangen und will sie eigentlich an meinen Piranha verfüttern, wäre das an sich erlaubt denn meine Piranhas sind eher hungrig.

Normaler weise gebe ich denen fische die ich fange aber ich kann nicht immer fangen gehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?