Froschlaich mit Molchen?

3 Antworten

Wir haben auch nen Teich mit Molchen und Kröten bei uns laichen die jedes Jahr in manchen Jahren überleben halt nich so viel mal überleben mehr kommt immer auf die Zahl der Molche und auf die Zahl der Kaulquappen an aber auch die,die überleben fallen später oft Autos oder Vögeln zum Opfer die Molche machen da eh nur Vorarbeit aber wie gesagt wir ham jedes Jahr welche trotz Molche mal mehr mal weniger

Naja, versuch es doch mal, oder zieh die Kaulquappen im Aquarium groß und setzt die kleinen Frösche ins Wasser.

Habe ich auch gemacht.

Weil unsere Fische ansonsten die Kaulquappen auffressen.

Aber ein paar schlaue überleben immer.

Lass die Natur in Frieden und die Frösche / Molche im Teich. Viele Leute sind schlecht informiert und wissen nicht, dass so gut wie alle Amphibienarten unter Naturschutz stehen. Man darf keinen Laich aus dem Teich entnehmen!

0

Lass es auf einen versuch ankommen,..jede Tierart is mit teichIMgartenGenossen individuell,..

eigentlich sollte es aber null problemo sein,..

ne freundin von mir hatte daas auch,..nich mit molchen aber so ähnlich,..

gruss Floh Mutter 40J.alt aus BONN

infos über froschlaich und kaulquappem?

...zur Frage

Wann laichen die Frösche?

Wir haben eine kleine Pfütze im Garten und hätten gerne ein Fröschl. Vor zwei Jahren haben wir Kaulquappen hineingesetzt, aber im Herbst war das Fröschl weg! Dieses Jahr wollen wir aus dem Kiesteich Froschlaich holen. Ab wann können wir da starten? Nicht dass wir nur noch Kaulquappen finden! Danke.

...zur Frage

Problem mit Froschteich! Wichtiig!

Ich habe ein Problem mit einem Froschteich und bräuchte eure Hilfe. Wäre euch sehr dankbar für Antworten. Bin für jede Hilfe und Vorschlag dankbar =)

Also mein Problem: In unserem Einfamilienhausquartier werden viele Häuser abgerissen. Im Garten von einem Haus ist ein wunderschöner Froschteich. Der hätte vor 2 Tagen entfernt werden sollen. Wir haben dann dem Käufer des Grundstücks angerufen und ihn gebeten den Teich noch stehen zu lassen. Er hat für 1 Woche eingewilligt.

Im Teich sind tausende Quappen und auch Molche. Die Quappen haben noch keine Beine, werden also nicht rechtzeitig aus dem Teich raus sein. Gestern haben wir einige Quappen aus dem Teich gefischt und in den Teich meines Kumpels gegeben(keine Fische usw drin.) Nun meine Fragen:

**-Werden die Quappen im neuen Teich überleben? / Werden sie als Frösche zum alten Teich zurückgehen(der existiert dann nicht mehr!!!)

-Ist es sinnvoll wenn wir als Nachbarn einen kleinen Teich machen und die Molche und Quappen da rein tun??**

Bitte keine Vorträge vonwegen sie sind geschützt und man darf sie nicht umsiedeln. In diesem Fall haben wir keine andere Möglichkeit!! Habt ihr sonst Ideen was wir tun könnten?? (PS: Sorry für den langen Text ;) )

...zur Frage

Molche und Kaulquappen

Ich war heue an einem Baggersee und habe 3 Qaulquappen und ein molch mitgenommen in einer Fasche. Kann ich die in meinen Teich daheim freilassen oder gehen die in den Plastikwannenteich ein? Das Wasser in meinem Teich ist seit 1-2 Jahren dort drin, er ist nicht gekippt. Oder muss ich Kranenewasser holen? Was fressen die eigetlich?

Sorry wenn ich mir jetzt erst gedanken drum mache, aber ich habe eben nicht wirklich drüber nachgedacht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?