Frosch gefunden

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das war sicher eine Erdkröte. die wandern zur Zeit von ihren Winterquartieren zu den ihren Laichgewässern. Autos und Straßen sind die größte Gefahr für sie. am Weiher ist sie sicher gut aufgehoben, es gibt Menschen die Kröten einsammeln und über sie Straße bringen damit nicht so viele Überfahren werden, auch soll es tunnel geben durch die ei unter der Straße wandern können es wird gaub ich mit Krötenzäunen gemacht sie sie nicht überwinden können nur am Tunnel ist ein durchgang. es war sicher gut sie an den Weiher zu bringen.

Ich kenne mich nicht besonders mit Kröten aus aber ich denke du hast sehr richtig reagiert. Besser als das sie vom Auto überfahren wird. Aber es könnte natürlich passieren das sie wieder zurückhüpft. LG Leo

Klar war das richtig!!! Was hättest du denn sonst machen sollen? sonst wäre sie ja überfahren worden :'(

Mach weiter so!!! Aber wenn die kleine kröte von dem weiher kam, vielleicht sollte man da so ein krötennetz oder wie das heißt da hin machen... oder an beiden straßenseiten... dann können die frösche/kröten nicht rüber und acih nicht auf die straße!!!

Hoffe ich konnte dir jetzt helfen!!! LG Marika1997

ich bin gerade von der Schule nach Hause gekommen

Wie lange habt ihr denn Schule ? Hattest du eine Taschenlampe dabei das du bei der Dunkelheit noch die Kröte gesehen hast?

Von morgens halb 8 bis 12, dann von halb 2 bis halb 6... Nee aber es gibt ja auch Strassenlaternen und ist ja nicht wirklich unauffällig wenn etwas über die Strasse hüpft...

0

Es gibt ja auch regelrechte Frosch Wanderungen! Die Frösche wandern von einem Ort zu einem anderen Ort (Teich) um zu laichen. Wenn man das weis ist es gut dann kann man den Fröschen helfen indem man sie auf die richtige Seite der Strasse bringt

Was möchtest Du wissen?